Tour hierher planen
Biergarten

Schnabels Restaurant

Biergarten · Saarbrücken · 196 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saarland Verifizierter Partner 
  • © Marcus Simaitis
    © Marcus Simaitis
    Foto: Saarland

Foodlady Jutta Hehn hat für uns das Schnabels Restaurant besucht und berichtet:

Das idyllische kleine Anwesen von Schnabels Restaurant betritt der Gast durch einen lauschigen Garten. An warmen Tagen setzt man sich unter einen alten Baum und möchte nicht mehr aufstehen. Jürgen Schnabel hat sich hier ein Reich aufgebaut, maßgeschneidert nach seinem Konzept für Gastfreundschaft und Kulinarik, ein Konzept, das beschauliche Stunden verspricht. Es ist, als wäre das Schnabels mit seinem großzügigen Wintergarten, den gemütlichen Gasträumen, dem gewaltigen Steinbackofen und dem Weinkeller um den Besitzer herum gewachsen. Das Schnabels und Jürgen Schnabel gehören zusammen. Sie sind eine Einheit!
Die vielen Stammgäste kommen seit Jahren, weil sie vorzüglich bewirtet werden. Und weil sie die Gastfreundschaft im Hause Schnabel schätzen. Eine wirkliche Zuwendung zum Gast, die alles daran setzt, dem Kunden genussvolle Zeit zu bescheren. Und natürlich, weil sie um die Frische und Qualität der regionalen Produkte wissen. Seine Lieferanten kennt Jürgen Schnabel persönlich. Zu wissen, wo alles herkommt, ist für ihn so wichtig wie selbstverständlich. Saisonal kommen Enten oder Perlhühner auf den Tisch. Die Kapaune, besonders zartfleischige Masthähne, sind das Highlight auf der vorweihnachtlichen Karte. Und weil er tiefe Freude am Ganzheitlichen hat, züchtet er die Hühner und ein paar Hausschweine in Lothringen gleich selber. Mit Wiener Tafelspitz und Backfleisch hat er sich ein Markenzeichen geschaffen. Die Rezepte stammen von der Urgroßmutter, die in Wien Hauswirtschafterin war. Die kräftige Sauce zum Bierbrauersteak wird mit dem eigenen Kellerbier gekocht. Gebraut wird also auch noch im Schnabels. Gelegentlich bezieht er den Hopfen aus Siebenbürgen, der alten Heimat. Hier lebt die Tradition!
Die Wurzeln sind ihm wichtig. Nicht zu vergessen, wo er herkommt. Auf Skihütten in den Karpaten half er schon als Junge aus: am Herd, beim Gast, dem Käsen. Der Einstieg in die Gastronomie. Der Weinliebhaber wurde Kenner. Ein Menu und passende Weine gehören für ihn zusammen. Es wundert nicht, dass er auch zu seinen Winzern im persönlichen Kontakt steht. Er überlässt die Dinge nicht gerne dem Zufall. Neben Spitzenweinen von der Mosel hält er, der Nachbarschaft wegen, französische Weine vor, darunter auch elsässische. Das Herzstück des handverlesenen Weinkellers sind Weine aus Rumänien. Es ist ihm ein Anliegen, diese Weine, die man in Deutschland kaum kennt, zu präsentieren. Er beschreibt die Schwarze Mädchentraube und andere alte Rebsorten wie kostbare Schätze. Feinfruchtig im Geschmack, weich, rund, säurearm. Gerne schenkt er die edlen Tropfen auch glasweise aus. Großzügigkeit ist für Jürgen Schnabel auch selbstverständlich! Er sagt, er habe all seine Ziele verwirklicht, und genieße sein Schaffen. Das Organisieren und Netzwerken, der Umgang mit ehrlichen Produkten und den Kontakt zu seinen Gästen. Nach Plänen gefragt sagt er: So wie es im Moment ist, ist es gut! Wer zu Schnabels geht, hat es gut!

© Foodlady Jutta Hehn


Genuss Region Saarland

Um mit der Qualität ihrer Küche und den regionalen Produkten möglichst viele Menschen zu begeistern, haben sich Produzenten, Veredler und Gastronomen in der Initiative „Genuss Region Saarland“ zusammengeschlossen. Sie alle sorgen dafür, dass im Saarland Regionales, Traditionelles und auch Innovatives immer frisch und als Genuss-Erlebnis auf den Tisch kommt. Sei es bei einem Besuch im Restaurant, beim Einkauf in einem Hofladen oder bei einem kulinarischen Seminar – bei Festen, Führungen und Feinschmeckerabenden kommen Gäste voll auf ihre Kosten.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag11:30–14:30 Uhr
Dienstag11:30–14:30 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Mittwoch11:30–14:30 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Donnerstag11:30–14:30 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Freitag11:30–14:30 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Samstag18:00–22:00 Uhr
Profilbild von Kevin Ehm
Autor
Kevin Ehm
Aktualisierung: 12.08.2020

Koordinaten

DD
49.236832, 6.938472
GMS
49°14'12.6"N 6°56'18.5"E
UTM
32U 349935 5455829
w3w 
///machbar.ebenso.gewerbe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radtour · Saarbrücken
Burbach-Köllertal-Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 51,3 km
Dauer 3:50 h
Aufstieg 392 hm
Abstieg 392 hm

Mit dem Fahrrad die Region um Saarbrücken entdecken

2
Saarland
E-Bike · Saarland
Saargemünder Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 46,8 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 185 hm
Abstieg 186 hm

Mit dieser Fahrradtour fahren Sie in eines der landschaftlich reizvollsten Gebiete in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Saarbrücken.

von Joanna Czyrny,   Saarland
Radtour · Deutschland
Saarbrücker Radler-Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 13,2 km
Dauer 0:55 h
Aufstieg 62 hm
Abstieg 58 hm

Entdecken Sie die grünen Seiten der saarländischen Hauptstadt.

von Annika Prüver,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 58,5 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 388 hm
Abstieg 388 hm

Drei attraktive Täler, das Saar-, das Köller- und das Burbachtal und die dazwischen liegenden Höhenzüge mit schönen Fernsichten prägen diese ...

1
von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 51,1 km
Dauer 9:30 h
Aufstieg 68 hm
Abstieg 39 hm

Die erste Etappe des Saarland-Radwegs beginnt in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Saarbrücken ist reich an kulturellen Highlights und ...

1
von Frank Polotzek,   Saarland
Rennrad · Deutschland
Saar-Mosel-Hochwald-Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 187,2 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.379 hm
Abstieg 1.379 hm

Diese Tour ist für Rennradfahrer konzipiert und verläuft überwiegend auf weniger befahrenen Strassen durch das Saarland, Frankreich und Luxembourg.

von Frank Polotzek,   Saarland
Schwierigkeit
Strecke 322,5 km
Dauer 22:40 h
Aufstieg 954 hm
Abstieg 976 hm

Die Veloroute SaarLorLux verbindet das Saarland à vélo mit seinen Nachbarregionen Lothringen, Luxembourg und Rheinland-Pfalz. Wir haben die Route ...

von Klaus Wallach,   Saarland
Radtour · Saarland
VeloRoute SaarLorLux
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 489,1 km
Dauer 35:37 h
Aufstieg 2.805 hm
Abstieg 2.805 hm

Auf rund 473 Kilometern führt die VeloRoute SaarLorLux  durch das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg.

von Miriam Dubois,   Saarland

Alle auf der Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schnabels Restaurant

Hauptstraße 24
66128 Saarbrücken
Telefon +49 681 970 41 42

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung