Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour Etappentour

Gesamtstrecke Saar-Hunsrück-Steig von Perl nach Boppard

· 2 Bewertungen · Fernwanderweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saarland Verifizierter Partner 
  • Foto: Frank Polotzek, Saarland
m 800 600 400 200 -200 350 300 250 200 150 100 50 km
mittel
Strecke 379,5 km
111:55 h
8.851 hm
9.021 hm
814 hm
73 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
814 m
Tiefster Punkt
73 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
49.472252, 6.385202
GMS
49°28'20.1"N 6°23'06.7"E
UTM
32U 310571 5483242
w3w 
///konsequenzen.einiges.hielt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.472252, 6.385202
GMS
49°28'20.1"N 6°23'06.7"E
UTM
32U 310571 5483242
w3w 
///konsequenzen.einiges.hielt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Waltraud Minig
05.09.2020 · Community
Der Hunsrück steig ist super schön. Toll ausgezeichnet. Die Natur ist so berauschend. Von Unterkunft zu Unterkunft ideal. Nur zu empfehlen.
mehr zeigen
Samstag, 5. September 2020 21:17:45
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 21:18:02
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 21:18:12
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 21:18:24
Foto: Waltraud Minig, Community
Waltraud Minig
05.09.2020 · Community
Der Hunsrück steig ist super schön. Toll ausgezeichnet. Die Natur ist so berauschend. Von Unterkunft zu Unterkunft ideal. Nur zu empfehlen.
mehr zeigen
Samstag, 5. September 2020 21:17:45
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 21:18:02
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 21:18:12
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 21:18:24
Foto: Waltraud Minig, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
379,5 km
Dauer
111:55 h
Aufstieg
8.851 hm
Abstieg
9.021 hm
Höchster Punkt
814 hm
Tiefster Punkt
73 hm
Von A nach B aussichtsreich geologische Highlights Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 24 Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 17,9 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 437 hm
Abstieg 289 hm

Von dem Weinort Perl  bis nach Hellendorf, mit weiten Aussichten über das Dreiländereck Deutschland-Luxemburg-Frankreich und den Archäologiepark ...

4
von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 16,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 222 hm
Abstieg 431 hm

von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 11,7 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 349 hm
Abstieg 102 hm

Abwechslungsreiche Etappentour von Mettlach nach Britten über das Saarhölzbachtal mit fantastischen Aussichten auf das Saartal und Mettlach.

von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 12,2 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 191 hm
Abstieg 279 hm

2
von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 16,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 481 hm
Abstieg 404 hm

2
von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 6
Strecke 16,7 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 411 hm
Abstieg 440 hm

Die heutige Etappe führt uns abseits der Zivilisation, größtenteils auf einsamen Pfaden durch eine sehr abwechslungsreiche und stimmungsvolle ...

3
von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 7
Strecke 9,1 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 148 hm
Abstieg 65 hm

Die mittelalterliche Grimburg und das idyllische Wadrilltal sind die Wanderhöhepunkte dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges. 

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 8
Strecke 16,1 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 432 hm
Abstieg 499 hm

Die 8. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs führt von Reinsfeld über die Stadt Hermeskeil bis Nonnweiler. 

2
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 9
Strecke 13,7 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 431 hm
Abstieg 284 hm

Highlight der 9. Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges ist das Überqueren des imposanten keltischen Ringwalls bei Otzenhausen.   

4
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 10
Strecke 29,7 km
Dauer 6:45 h
Aufstieg 590 hm
Abstieg 627 hm

Diese anspruchsvolle Etappe bietet viele Natur-Erlebnisse, vor allem den Erbeskopf als höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz.  

2
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11
Strecke 18,3 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 702 hm
Abstieg 571 hm

Mit einer Länge von ca. 18 km hat die 11. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs einiges zu bieten. Wanderer können den Hunsrück auf dieser Strecke in ...

6
von Joanna Czyrny,   Edelsteinland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 12
Strecke 19,9 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 574 hm
Abstieg 871 hm

2
von Joanna Czyrny,   Saarland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 13
Strecke 19,6 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 947 hm
Abstieg 976 hm

Die Edelsteinstadt Idar-Oberstein, wunderbare Aussichten von Höhen, Fischbach mit dem Kupferbergwerk und das mittelalterliche Herrstein prägen das ...

1
von Iris Müller,   Edelsteinland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 14
Strecke 13,6 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 309 hm
Abstieg 355 hm

Schöne Wälder, tiefe Täler und weite Höhen begleiten uns auf der Saar-Hunsrück-Steig-Etappe von Herrstein zum Forellenhof Reinhardtsmühle.

1
von Iris Müller,   Edelsteinland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 15
Strecke 12,2 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 384 hm
Abstieg 326 hm

Das wildromantische Hahnenbachtal wird auf dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs lange unser Wanderbegleiter sein.   

1
von Iris Müller,   Edelsteinland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 16
Strecke 19,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 346 hm
Abstieg 233 hm

Auf der Saar-Hunsrück-Steig-Etappe von Rhaunen über Laufersweiler nach Sohren (Nord) erblicken wir Mühlen, das mittelalterliche Dill und den ...

3
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 17
Strecke 10,5 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 167 hm
Abstieg 257 hm

Der Saar-Hunsrück-Steig zwischen Sohren (Nord), Hahn und Altlay ist wegen der Länge und wenig Steigungen leicht zu gehen.

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 18
Strecke 16,9 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 867 hm
Abstieg 818 hm

Schmale Pfade über Schiefer, tolle Aussichten und Bachtäler sind die Höhepunkte dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges. 

4
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 19
Strecke 13,3 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 251 hm
Abstieg 413 hm

Beruhigende Hunsrückwälder und schöne Bachtäler, das erleben wir auf dem Saar-Hunsrück-Steig zwischen Blankenrath, Mittelstrimmig, Altstrimmig und ...

von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 20
Strecke 14,7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 716 hm
Abstieg 552 hm

Die Etappe ist geprägt von wilden und stillen Bachtälern, aber auch ein Abstecher ins Mittelalter und einige felsige Passagen sorgen für Spannung.

5
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 21
Strecke 17,7 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 542 hm
Abstieg 742 hm

Die Burgstadt Kastellaun und das bizarre Baybachtal sind die eindrucksvollen Höhepunkte auf dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges. 

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 22 geschlossen
Strecke 10,1 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 236 hm
Abstieg 152 hm

Mitteilung der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein vom 14. Januar 2022: Die Etappe 22 des Saar-Hunsrück-Steig muss wegen Schneebruch und einer ...

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 23
Strecke 16,2 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 435 hm
Abstieg 422 hm

Auf der 23. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs gelangt man von Morshausen nach Oppenhausen und genießt Panoramaaussichten in Richtung Eifel ebenso wie ...

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 24
Strecke 17,9 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 490 hm
Abstieg 650 hm

Diese Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges führt schließlich nach Boppard, mitten hinein ins UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.  

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.