Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Saarland-Radweg "Etappe 5: Von Losheim am See nach Remich"

· 1 Bewertung · Radtour · Saarland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saarland Verifizierter Partner 
  • Stausee Losheim mit Segelhafen
    / Stausee Losheim mit Segelhafen
    Foto: Eike Dubois
  • / SeeGarten am Stausee in Losheim am See
    Foto: Brigitte Krauth
  • / Stand Up Paddling auf dem Losheimer Stausee
    Foto: Trick17/ Benjamin Barg
  • / Museumseisenbahn im Bahnhof Losheim
    Foto: Kevin Ehm
  • / Mettlacher Abtei Bräu
  • /
  • /
  • / Alter Turm Mettlach
    Foto: Frank Polotzek, Saarland
  • / In dem Renaissanceschloss befinden sich heute ein Sterne-Restaurant und ein Casino.
    Foto: Nis M. Nissen, Nis M. Nissen
  • / Ansicht Römisches Mosaik Nennig
    Foto: Yannik Planta
  • / Michaelskapelle Taben-Rodt (1)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Sternekoch Christian Bau
  • / centre visit remich
m 400 300 200 100 40 30 20 10 km
Das Saarland zeigt sich auch auf der sechsten Etappe des Saarland-Radwegs abwechslungsreich und hügelig – somit wirst du auch heute etwas gefordert, aber ebenfalls regelmäßig reich belohnt. Herrliche Ausblicke und spannende Sehenswürdigkeiten machen jede Anstrengung wett.
mittel
Strecke 49,4 km
4:00 h
543 hm
727 hm
429 hm
141 hm

Von Losheim aus fährst du über kleine Straßen und Schotterwege durch ein schattiges Waldgebiet, durch das du nach Mettlach kommst, wo du auf die Saar triffst. Das gesamte Grenzgebiet vom Saarland zu Frankreich ist bekannt für seine Keramikindustrie – hier in Mettlach kannst du eines der wohl bekanntesten Unternehmen besuchen. Hier befindet sich nämlich die Firmenzentrale von Villeroy und Boch und das dazugehörige Erlebniszentrum, in dem du alles über die Firma und über die Keramikproduktion im Saarland lernen kannst.

Nach dieser Geschichtsstunde eignet sich der folgende malerische Abschnitt entlang der Saar perfekt, um die Gedanken zu ordnen und einfach die Natur zu genießen. Von Mettlach aus saarabwärts erreichst du die rheinland-pfälzische Grenze bei Taben-Rodt. Du verlässt den Fluss und gelangst nach einem steilen Anstieg ins Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Luxemburg mit seinen malerischen Weinhängen. Auch hier gefiel es vor langer Zeit schon den Römern – in Nennig kannst du das größte und besterhaltene römische Mosaik nördlich der Alpen bewundern.

Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Etappenziel Remich. Hier hast du die Wahl, ob du auf der deutschen Seite nächtigen möchtest, oder die Mosel überquerst und in Luxembourg schläfst. Unterkünfte gibt es genügend, unter anderem zwei Bett+Bike-Hotels, für die du allerdings die Landesgrenze überschreiten musst. Remich selbst hat keine Bahnanbindung, wenn du deine Fahrt trotzdem mit der Bahn fortsetzen möchtest, hast du von Nennig aus Anschluss nach Trier.

Profilbild von Frank Polotzek
Autor
Frank Polotzek
Aktualisierung: 10.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
429 m
Tiefster Punkt
141 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Stausee Losheim (335 m)
Koordinaten:
DD
49.520511, 6.740632
GMS
49°31'13.8"N 6°44'26.3"E
UTM
32U 336479 5487774
w3w 
///ziemlich.bereits.motte

Ziel

Remich

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.520511, 6.740632
GMS
49°31'13.8"N 6°44'26.3"E
UTM
32U 336479 5487774
w3w 
///ziemlich.bereits.motte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Heidi Merten
16.08.2021 · Community
sehr schöne und gut ausgeschilderte Strecke
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
49,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
543 hm
Abstieg
727 hm
Höchster Punkt
429 hm
Tiefster Punkt
141 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.