Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schauinslandweg

· 36 Bewertungen · Wanderung · Deutschland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saarland Verifizierter Partner 
  • Aussicht Leimersbrunnen
    Aussicht Leimersbrunnen
    Foto: CC BY, Tourismus Zentrale Saarland, Frank Polotzek
m 400 300 200 10 8 6 4 2 km Rastplatz Kehrbacher Brunnen Aussicht Leimersbrunnen Steinbacher Berg
Der Schauinslandweg ist ein abwechslungsreicher Wanderweg, geprägt durch zahlreiche grenzenlose Aussichtspunkte und ein vielfältiges Landschaftsbild, gewürzt mit zwei schönen Weiheranlagen, einem Steinbruch und der besonders reizvollen Kerbschlucht Kerbacher Loch mit ihrem malerischem Bachverlauf.
geöffnet
mittel
Strecke 10,5 km
3:10 h
277 hm
277 hm
427 hm
256 hm
Wiesen, Felder und Obstbaumanlagen wechseln mit Mischwäldern und Buschlandschaften. Dazwischen überraschen grenzenlose Ausblicke in alle Himmelsrichtungen und immer wieder völlig neue Landschaften. Eine besondere Attraktion des Weges ist die schmale verwunschene Schlucht Kerbacher Loch mit malerischem Bachverlauf.
Profilbild von Frank Polotzek
Autor
Frank Polotzek
Aktualisierung: 31.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
427 m
Tiefster Punkt
256 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Waldhotel Garni

Sicherheitshinweise

Wegezustand melden

Wir freuen uns über Rückmeldungen zum Wegezustand.

Klicke hierzu in der Kartenansicht der App links oben auf das Kompass-Symbol.

Schicke Deine aktuellen Standort-Koordinaten mit dem Button "Teilen" einfach an wegezustand@tz-s.de

Gerne auch mit Foto und Beschreibungstext.

Danke für Deine Unterstützung!

 

Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

Weitere Infos und Links

 

Einkehrmöglichkeiten

Hotel-Restaurant Schafbrücker
Mühle, Schafbrücker Mühle 9
66564 Ottweiler
Tel.: +49 (0)6824 / 32 37
www.schafbruecker-muehle.de

Waldhotel garni
Humesweg 4
66540 Neunkirchen-Wiebelskirchen
Tel.: +49 (0)6824 / 518 56
www.wald-hotel-garni.de

 

Tourismus Zentrale Saarland

Tel.: 0681 - 9 27 20 - 0

www.urlaub.saarland

Start

Fischweiher Randsbach / In der Meisbach /66564 Ottweiler (255 m)
Koordinaten:
DD
49.385638, 7.179491
GMS
49°23'08.3"N 7°10'46.2"E
UTM
32U 367877 5471920
w3w 
///koffer.schokolade.schafe

Ziel

Fischweiher Randsbach

Wegbeschreibung

Die Tour startet an der Infotafel des SaarWanderlandes auf dem Parkplatz der Weiheranlage Randsbach.

Entlang des Weihers auf der rechten Uferseite , vorbei am Waldhotel geht es zur ersten Wegekreuzung. Hier geht es rechts ab auf asphaltiertem Weg um kurz darauf links bergan in einen befestigten Weg abzubiegen.

An der Anhöhe angekommen gehen wir weiter links ab auf einem Feldweg Richtung. Hier öffnet sich der Weg und zeigt seine typischen Aussichten und Landschaftsbilder. Nach ca. 1,3 km geht es vom Steinbacher Berg rechts über einen kleineren Abschnitt mit asphaltierter Straße. Es folgt eine Abzweigung nach links über alte Streuostwiesen und Pferdekoppeln und durch einen pfadigen Abschnitt.Hier folgt wiederum ein Teil asphaltierter Straße hinab Richtung Hangard.

Links geht es ab durch einen waldigen und pfadigen Bereich in herunter zum Kerbacher Tal. Hier queren wir den Bach und folgen dem Velauf bergan weiter in Richtung  bis zum Rastplatz mit Grillhütte und Sitzgelegenheiten.Noch ein kurzes Stück bergan und dann links in den Waldweg einbiegen.

Ab dem Hahnenberg verläuft der Weg wieder über offene Wiesen und Freiflächen in Richtung zum Aussichtpunkt am Betzenhübel (427m) als höchsten Punkt der Tour und dem Panoramaturm (120 Stufen). Die flache Hochebene mit ihren satt-grünen Wiesen scheint kein Ende zu nehmen, allein einige kleinere Buschinseln und vereinzelte Streuobstbäume fixieren den Blick..Der Weg biegt ab und führt über Streuobstwiesen mit weiten Ausblicken.

Wir tauchen wieder in den Wald ein und folgen dem Pfad weiter bergab bis zur Weiheranlage Am Leimersbrunnen. Nach einer kleinen Gegensteigung geht es nach rtechts,  immer am Waldsaum entlang. Nochmals ein pfadiger Abschnitt entlang des Baches und wir gelangen wieder an den Weiheranlage und somit zurück an den Ausgangspunkt der Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn bis Neunkirchen oder Ottweiler, weiter mit Bus 302 bis Schafbrücker Mühle

Anfahrt

 A 8 Ausfahrt Neunkirchen, L 124 bis Wiebelskirchen-Ottweiler, L 121 bis Hangard

Koordinaten

DD
49.385638, 7.179491
GMS
49°23'08.3"N 7°10'46.2"E
UTM
32U 367877 5471920
w3w 
///koffer.schokolade.schafe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Hannah Schmidt · 26.02.2022 · Community
Hallo :) ist der Weg für Hunde geeignet?
mehr zeigen
Antwort von Karl Schildgen · 26.02.2022 · Community
Ja
5 more replies

Bewertungen

4,2
(36)
Wayne
23.04.2022 · Community
Schöne Runde. Empfehlenswert !
mehr zeigen
Gemacht am 23.04.2022
Tim B
09.01.2022 · Community
Gemacht am 09.01.2022
Lice
12.11.2021 · Community
richtig gut
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 49

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
277 hm
Abstieg
277 hm
Höchster Punkt
427 hm
Tiefster Punkt
256 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 27 Wegpunkte
  • 27 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.