Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Bliesgau-Radweg

Bicycle Rides · Germany
Responsible for this content
Saarland Verified partner 
  • Gollenstein, Blieskastel
    Gollenstein, Blieskastel
    Photo: Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
m 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km Europäischer Kulturpark … uck-Reinheim VeBistro das … Lochfeld Eiskeller Bliesdahlheim Café Schillerallee Nr. 5 Kirchheimer Hof Hotel Bliesbrück
Halbtagestour durch die Biosphäre Bliesgau über den Glan-Blies-Radweg und die westlichen Bliesgauhöhen mit kühlen Waldpassagen und erstaunlichen Weitblicken. Die ca. 36 km lange Rad-Tour besticht durch die Gegensätze aus dem lieblichen Charakter des Bliestals, den bewaldeten Höhenzügen zwischen dem Bliestal und dem Mandelbachtal sowie den herrlichen Fernblicken südlich von Biesingen. Die Tour eignet sich neben Aktiv-Radfahrern auch für Familien mit Kindern mit geübten Beinen.
moderate
Distance 36.2 km
2:35 h
206 m
206 m
389 m
206 m
Die Rundtour ist durchgängig als Bliesgau-Radweg gekennzeichnet und startet ab dem Bahnhof in Blieskastel-Lautzkirchen in Richtung Barockstadt Blieskastel auf dem Saarland-Radweg.  Die anfänglich ebene Streckenführung ist gemütlich zu fahren, da der Radweg bis 1991 noch eine alte Bahntrasse war, die durch die idyllische Tallandschaft der Blies in den Bliesgau führte. Im Jahre 2000 wurde diese zu einem Rad-Wander-Weg umfunktioniert und dieser am 1. Mai eröffnet. Entlang der Strecke bis zum südlichsten Punkt finden Radfahrer einige Einkehrmöglichkeiten in Blieskastel, Herbitzheim und Gersheim. Ab Gersheim führt die Strecke direkt weiter zum Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, einem grenzüberschreitenden Archäologiepark. Danach folgt eine einzige nennenswerte Steigung von Reinheim aus über 150 Höhenmeter hinauf auf den Höhenrücken zwischen dem Bliestal und dem Mandelbachtal. Oben angekommen folgt die Strecke ca. 8 km dem angenehm kühlen Wald, vorbei am Golfplatz Katharinenhof und an keltischen Hügelgräbern bis auf den Hölschberg kurz vor Biesingen. Nach einer Traumabfahrt bei Biesingen folgen Obstwiesenlandschaften hinunter ins „Lange Tal“, am Waldrand und an Pferdekoppeln entlang. Der im Tal liegende Ort Blieskastel-Alschbach folgt bereits nach ca. 3 km. Hier lohnt ein Abstecher zum Gut Lindenfels mit seinem Bio-Hofladen und dem Waldcafé auf der Anhöhe von Alschbach. Zum Ende der Tour müssen Radfahrer etwas aufpassen, da ein straßenbegleitender Radweg von Alschbach aus nach Lautzkirchen über die Ortsstraße bis zum Bahnhof in Lautzkirchen führt.

Author’s recommendation

Einkehrmöglichkeiten finden sich in der Barockstadt Blieskastel, im Sonnenhof Biergarten in Blieskastel direkt an der Strecke, in Herbitzheim im Hotel Bliesbrück und dessen Biergarten, im Café saisonal an Wochenenden und Feiertagen, in der Taverne des Europäischen Kulturparks, in der Jungholzhütte Bebelsheim, im Golfclub Katharinenhof, im Restaurant Hotel Bellevue sowie im Waldcafé Gut Lindenfels.
Profile picture of Frank Polotzek
Author
Frank Polotzek
Update: September 30, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
389 m
Lowest point
206 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 63.78%Dirt road 23.82%Forested/wild trail 8.04%Road 4.34%
Asphalt
23.1 km
Dirt road
8.6 km
Forested/wild trail
2.9 km
Road
1.6 km
Show elevation profile

Rest stops

Die Metz
Bäckerei Cafe Lenert
Blieskastler Hofbräustube am Platzl
Musik- und Schlemmerkneipe Alt Schmidd
Biergarten Sonnenhof
Hotel Bliesbrück
Café saisonal
Historischer Bahnhof Gersheim
Fischerhütte Reinheim
Römische Taverne im Europäischen Kulturpark
Cafe Fräulein Ida
Jungholzhütte Bebelsheim
Hotel Restaurant Bellevue

Safety information

Mehrere Streckenabschnitte der Wald- und Feldwege sind nicht asphaltiert. Feine Waldböden oder auch geschotterte Wege bilden neben den asphaltierten Wegen die Beschaffenheit der Rad-Tour.

Start

Bahnhof Blieskastel-Lautzkirchen oder Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim (217 m)
Coordinates:
DD
49.248782, 7.258303
DMS
49°14'55.6"N 7°15'29.9"E
UTM
32U 373246 5456572
w3w 
///earlobe.mooing.cloths
Show on Map

Destination

Bahnhof Blieskastel-Lautzkirchen oder Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Turn-by-turn directions

Folgen Sie dem Tour-Logo mit dem grünen Baum auf weißem Untergrund.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
49.248782, 7.258303
DMS
49°14'55.6"N 7°15'29.9"E
UTM
32U 373246 5456572
w3w 
///earlobe.mooing.cloths
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Fahrradhelm, Reparaturmaterial u.v.m. finden Sie in unserer Packliste auf der Internetseite.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Werner Bock
July 30, 2022 · Community
In Lautzkirchen am Bahnhof mit dem Wohnmobil geparkt. Glück gehabt, da es dort sehr eng ist zum Parken. Der Weg ist sehr schön bis nach Reinheim ca. 15 km. Auf Asphalt und teils Schatten und Sonne. In Reinheim unbedingt ins Gartenkaffee zu Fräulein Ida fahren. Sehr guter Kuchen und superfreundlich. Danach geht es weiter. Nun kommt ein recht heftiger langer Anstieg . Mit E-Bike geht das ganze. Mit Kindern eher nicht zu empfehlen. Da es nun auch öfters auf Schotter weitergeht. Von Lautzkirchen bis Reinheim super für Kinder zu bewältigen. Der Rest des Weges geht an Feldern, Wäldern vorbei und ist sehr schön. Was gar nicht schön ist, ist der letzte Kilometer in Lautzkirchen auf der Straße zurück zum Bahnhof. Die Tour ist wirklich zu empfehlen.
Show more
When did you do this route? July 30, 2022

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
36.2 km
Duration
2:35 h
Ascent
206 m
Descent
206 m
Highest point
389 m
Lowest point
206 m
Circular route Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 60 Waypoints
  • 60 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view