Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Saarland-Radweg "Etappe 2: Von Blieskastel nach St. Wendel "

Bicycle Rides
Responsible for this content
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Verified partner 
  • /
    Photo: MyName (SecretDisc), Outdooractive Editors
  • / Rekonstruierter Merkurtempel im Römermusem Homburg Schwarzenacker
    Photo: Wolfgang Henn, Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
  • / Blick vom Barockgarten auf das Edelhaus mit Museum im Römermusem Homburg Schwarzenacker
    Photo: Wolfgang Henn, Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
  • / Höcherbergturm mit Spielplatz
    Photo: Thomas Klein
  • / Beeder Biotop
    Photo: Saarpfalz-Touristik, Eike Dubois
  • / Storch in der Bliesaue in Homburg-Beeden
    Photo: Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
  • / Fischerhütte und Fischweiher in Homburg-Beeden
    Photo: Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
  • /
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Missionshaus
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Brückweiher Jägersburg
    Photo: Saarpalz-Touristik, Wolfgang Henn
  • / Holzhütte mit alpenländischem Charme / PETERS Alm
m 500 400 300 200 40 30 20 10 km
Etappe 2 auf dem Saarland-Radweg beginnt ganz entspannt ohne nennenswerte Steigungen entlang der Blies, die sich fröhlich durchs Tal windet und der ein oder anderen Storchenfamilie ein schönes zu Hause bietet
moderate
Distance 45.2 km
3:25 h
509 m
442 m

Du radelst hier größtenteils über einen ruhigen Radweg ohne jeden Autoverkehr und genießt die Flussidylle.

Bei Schwarzenacker bietet sich eine längere Pause an. Im Römermuseum erfährst du auf äußerst anschauliche Art und Weise viel über die Vergangenheit der Region, in der einst die Römer lebten.

Durch den Jägersburger Wald radelst du nun Richtung Nordwest und erreichst den Schlossweiher, an dem du entspannen und dich in einer der Einkehrmöglichkeiten stärken kannst. Ruh dich hier ein bisschen aus, denn danach wartet eine kleine Herausforderung auch dich. Die Route führt nun auf den Höcherberg, der mit 517 Metern die höchste Erhebung der Saarpfalz stellt. Wenn du oben ankommst, hast du dir eine Pause im Restaurant verdient, das dich am Gipfel erwartet.

Anschließend kannst du dich auf eine tolle Abfahrt freuen, die dich rasant dem Etappenziel näherbringt. Dafür verlässt du am Ende (bei Werschweiler) kurz den offiziellen Verlauf des Saarland-Radwegs. Denn in der herrlich ruhigen Umgebung ist es schwer, eine Unterkunft zu finden. Darum haben wir einen Abstecher nach St. Wendel in die Tour eingebaut. St. Wendel ist ohnehin einen Besuch wert und hier findest du jede Menge Unterkünfte inklusive einem Bett+Bike-Hotel, das sich in unmittelbarer Nähe zum sehenswerten Schlossplatz befindet. Vom Bahnhof in St. Wendel verkehren Regionalbahnen, mit denen du schnell und ohne Umsteigen zum Beispiel nach Saarbrücken fahren kannst.

Profile picture of Frank Polotzek
Author
Frank Polotzek
Update: October 26, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
516 m
Lowest point
216 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Paradeplatz Blieskastel (217 m)
Coordinates:
DD
49.237446, 7.259843
DMS
49°14'14.8"N 7°15'35.4"E
UTM
32U 373329 5455309
w3w 
///treetop.forays.professions

Destination

Altstadt St.Wendel

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
49.237446, 7.259843
DMS
49°14'14.8"N 7°15'35.4"E
UTM
32U 373329 5455309
w3w 
///treetop.forays.professions
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
45.2 km
Duration
3:25 h
Ascent
509 m
Descent
442 m
Scenic Cultural/historical interest Geological highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view