Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Hochwald Trail

· 20 reviews · Hiking Trail · Saarland · Open
Responsible for this content
Saarland Verified partner 
  • Aussicht von Scheideck auf Weiskirchen
    Aussicht von Scheideck auf Weiskirchen
    Photo: CC BY, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig, Klaus-Peter Kappest
m 550 500 450 400 350 10 8 6 4 2 km Herberloch Behlengraben Aussichtspunkt
This trail invites hikers to enjoy the calm of the forest on secluded paths. Explore a mix of romantic creek valleys and unique clear views over the entire northern parth of the Saarland and pristine nature.
Open
moderate
Distance 11.9 km
4:00 h
273 m
273 m
523 m
383 m
On this tour, you can enjoy the tranquillity of the Hochwald forest on secluded paths. With its mix of romantic streams and valleys, steep ascents and descents, wonderful views over the entire northern Saarland and unspoilt nature, the Hochwald Trail makes for a proper hike of discovery. Over a distance of approximately 7,5 miles, you will walk on narrow, unspoilt paths right through the most diverse forest formations. The "Herberloch", an old quarry that has developed into a beautiful lake over time, is a special highlight along the way.

Author’s recommendation

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM" an die 81190 um 2 € zu spenden - Vielen Dank!

 

Weiskircher Naturfreibad,

Kurparkstraße 

66709 Weiskirchen,

Tel.: 0 68 76 / 91 95 61

www.vitalis-weiskirchen.de

 

Profile picture of Frank Polotzek
Author
Frank Polotzek
Update: November 30, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
523 m
Lowest point
383 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 3.68%Dirt road 1.13%Forested/wild trail 24.49%Path 70.69%
Asphalt
0.4 km
Dirt road
0.1 km
Forested/wild trail
2.9 km
Path
8.4 km
Show elevation profile

Rest stops

Campingklause Weiskirchen

Safety information

 

Please note:

Entering the forest and using the hiking trails is always at one’s own risk.

Depending on season and weather individual legs of hiking trails require a particularly sure foot. Therefore, please make sure to wear hiking shoes with rugged soles for traction and clothes that are appropriate for the respective season and weather conditions.

Tips and hints

Unser Arrangement zur Tour:

Schnupper- und Entdeckungstage ab 159,--€

 

Einkehrmöglichkeit

CampingklauseWeiskirchen
Zum Campingplatz 10
66709 Weiskirchen
Tel.: +49 (0)6876 / 366

 

Weitere Gastronomie gibt es im 2 km vom Startpunkt entfernten Ortskern von Weiskirchen.

 

Internetseite der Gemeinde Weiskirchen - www.weiskirchen.de

 

Tourismus Zentrale Saarland

Tel.: 0681 - 9 27 20 - 0

www.urlaub.saarland

Start

Open-air swimming-pool Weiskirchen; Im Hänfert, 66709 Weiskirchen (405 m)
Coordinates:
DD
49.562606, 6.804410
DMS
49°33'45.4"N 6°48'15.9"E
UTM
32U 341231 5492317
w3w 
///affirmative.feisty.corkscrew
Show on Map

Destination

Waldfreibad Weiskirchen; Im Hänfert, 66709 Weiskirchen

Turn-by-turn directions

Gestartet wird am Freibad, und schon nach wenigen Minuten folgt der erste Anstieg. Oberhalb eines Wildbaches geht es weiter, hinein in den Wald bis zu einem einsamen Waldsee, "Herberloch" genannt, einen alten Steinbruch, der sich im Laufe der Jahre zu einem Naturbiotop entwickelt hat. Über einenüDamm und eine kleine Treppe kommen wir auf eine Pfad der hangparallel verläuft. Über Pfade und Waldwege geht es weiter bis wir auf das "Wahnbachtal" stoßen. Durch das wild-romantische Bachtal mit seinem kräftig plätschernden Wildbach, geht es über Stock und Stein durch eine einzigartige Naturkulisse.

Der Wahnbach wird an einer große Brücke überquert und am "Behlengraben", einer prähistorischen Schlucht aus der letzten Eiszeit wird es dann richtig steil. Am steil abfallenden Schluchtenrand geht es Meter um Meter den bewaldeten Hang hinauf bis zu einer großen Wegekreuzung. Hier weiter geradeaus wieder in den Wald und über natürlich gewachsenen Waldboden wieder hinab in das "Schlittenbachtal".

Nach der letzten Überquerung des Bachlaufs geht es au dem Wald herraus. Vorbei am Campingplatz führt der Weg über eine Wiesenlandschaft zu einer 5 Meter langen Bank mit einer Aussicht über die Kurgemeinde Weiskirchen. Nochmals geht es an dem ehemaligen Schulandheim in den Wald hinein und auf Serpentinen hinab zum Hauptweg, der wieder zum Parkplatz des Weiskircher Naturfreibadesführt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

By bus R1 (from Merzig train station) or R230 ( ‘ 3-Seen-Bus ‘ , seasonal service from Mettlach train station) to ‘ Weiskirchen Kirche ‘ , from there approx. 10 min walking

Getting there

In order to get to Weiskirchen take the A8 from Merzig via Losheim. Via the A1, take the exit Primstal to Wadern. Upon reaching the roundabout in the town centre of Weiskirchen take the   L 151 exit and follow the signs to the ‘Kurzentrum‘. The open-air swimming-pool is located in the immedicate vicinity.

Parking

Carpark at the open-air   swimming-pool Weiskirchen

Coordinates

DD
49.562606, 6.804410
DMS
49°33'45.4"N 6°48'15.9"E
UTM
32U 341231 5492317
w3w 
///affirmative.feisty.corkscrew
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.7
(20)
Stephan Jakobs
July 31, 2022 · Community
Sehr schöne Tour. Selbst bei warmem Wetter gut zu gehen, da hoher Waldanteil. Viele Strecken parallel zu Bächen. Da war mein Hund begeistert.
Show more
Sascha Müller
July 17, 2022 · Community
Wir sind diesen Weg entgegen der empfohlenen Laufrichtung gewandert, was dem Wandererlebnis jedenfalls nicht geschadet hat. Schöne Wegführung durch urige Waldpassagen, entlang von Bächen, über schmale Pfädchen und kleinen Brücken. Da wir niemanden auf dieser Tour antrafen, hatte es den Anschein, man sei alleine auf dieser Welt, da auch störende Geräusche aus der Zivilisation nicht zu hören waren. Die Anstiege empfanden wir als nicht knackig (vielleicht, weil wir entgegen der empfohlenen Laufrichtung unterwegs waren). Wie gewohnt von den Traumschleifen beste Beschilderung und sehr gepflegt.
Show more
When did you do this route? July 16, 2022
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Photo: Sascha Müller, Community
Brunhilde Jung
May 26, 2022 · Community
Sehr schöne Wanderung.Perfekt ausgeschildert. Das war Wald und Wandererlebnis vom Feinsten.Der fiefgrüne Wald ,das gurgeln und plätschern der Bäche die einem oft begleiten.Über Brücken und schmale Waldpfade das hat wirklich das Wanderherz erfreut. Ich empfehle die Wandrung für die Zeit ab dem Frühling bis in den Herbst.Nach längerem Regen kann es matschige Stellen geben .In den Wintermonaten auf keinenFall.
Show more
When did you do this route? May 26, 2022
Show all reviews

Photos from others

+ 67

Status
Open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.9 km
Duration
4:00 h
Ascent
273 m
Descent
273 m
Highest point
523 m
Lowest point
383 m
Circular route Scenic Geological highlights Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 31 Waypoints
  • 31 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view