Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Primstal Panorama Path

· 18 reviews · Hiking Trail · Saarland · Open
Responsible for this content
Saarland Verified partner 
  • Ausblicke auf die Landschaft im Sankt Wendeler Land
    Ausblicke auf die Landschaft im Sankt Wendeler Land
    Photo: CC BY, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig, Klaus-Peter Kappest
m 550 500 450 400 350 300 14 12 10 8 6 4 2 km Sinnenbänke Aussicht Primstal Rastplatz Rast Abesberg
This challenging tour is characterised by old quarries, clear views and idyllic valleys. Hikers will enjoy a mixture of varied sceneries and lots of natural paths.
Open
moderate
Distance 14 km
4:00 h
382 m
381 m
495 m
328 m

Die Wanderung führt auf größtenteils naturbelassenen Wald- und Wiesenwegen vorbei an alten Steinbrüchen, durch idyllische Bachtäler mit bemerkenswerten Auf- und Abstiegen. Eine lebendige Mischung aus abwechslungsreichen Landschaften mit hohem Naturweganteil.

Vorbei an einer steil abfallenden Sandsteinformation lässt man Primstal hinter sich. Die nächsten Stunden werden wir ausnahmslos auf Wald- und Wiesenwegen unterwegs sein.

Nach anstrengender Waldpassage folgt ein Wiesenweg. Danach folgt ein abenteuerliches Teilstück über Serpentinen ins nächste Bachtal. Auf diesem schmalen Waldpfad ist Trittsicherheit notwendig.

Der Aufstieg zum Bitschberg ist anstrengend, wird allerdings belohnt mit einer längeren fast ebenenerdigen Passage entlang ausgedehnter Weidelandschaft mit Ausblicken in die Ausläufer des Hunsrücks.

Im „Langheck“ verläuft eine Wegtrasse, die bereits in römischer und vermutlich auch in keltischer Zeit genutzt wurde. Auf einigen Teilstücken ist die antike Steinlegung noch heute sichtbar. Unweit beginnt das Naturschutzgebiet „Wiesenlandschaft bei Überroth“. In der ausgedehnten Wiesenlandschaft gedeihen die Berg-Waldhyanzinthe, der gewöhnliche Teufelsabiss, der Heil-Ziest und Arnika.

Am Ende der Wanderung mit weiten Wiesen und Weiden mit Weidewirtschaft sowie den vielen großartigen Aussichten sind anspruchsvolle 650 Höhenmeter überwunden.

Der Weg wurde  vom Deutschen Wanderinstitut mit 68 Erlebnispunkten bewertet.

Author’s recommendation

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM" an die 81190 um 2 € zu spenden - Vielen Dank!

Profile picture of Joanna Czyrny
Author
Joanna Czyrny
Update: May 23, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
495 m
Lowest point
328 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 8.06%Dirt road 16.51%Nature trail 31.51%Path 43.89%
Asphalt
1.1 km
Dirt road
2.3 km
Nature trail
4.4 km
Path
6.2 km
Show elevation profile

Rest stops

Restaurant Zum Löwenhof
Café Mörsdorf

Safety information

 

Please note:

Entering the forest and using the hiking trails is always at one’s own risk.

Depending on season and weather individual legs of hiking trails require a particularly sure foot. Therefore, please make sure to wear hiking shoes with rugged soles for traction and clothes that are appropriate for the respective season and weather conditions.

Tips and hints

Unsere Arrangements zur Tour:

Merker´s Premium-Wandertage ab 211,--€

 

Einkehrmöglichkeiten

Café Mörsdorf
Hauptstraße 13
66620 Nonnweiler-Primstal
Tel.: +49 (0)6875 / 326

Restaurant Zum Löwenhof
Mettnicher Straße
66620 Primstal
Tel: +49 (0)6875 / 207  

Türkisches Bistro
66620 Primstal
Tel.: +49 (0)6875/7565

Start

Wooden wayside cross above Primstal, Haagstraße/Wiesbachstraße, 66620 Nonnweiler-Primstal (345 m)
Coordinates:
DD
49.529021, 6.980536
DMS
49°31'44.5"N 6°58'49.9"E
UTM
32U 353866 5488226
w3w 
///wiring.bleep.shatter
Show on Map

Destination

Hölzernes Wegeportal oberhalb von Primstal, Ende Haagstraße, 66620 Nonnweiler-Primstal

Note


all notes on protected areas

Getting there

A 1 exit Primstal, then on L 147 to Primstal

Parking

Carpark Haagstraße/Wiesbachstraße

Coordinates

DD
49.529021, 6.980536
DMS
49°31'44.5"N 6°58'49.9"E
UTM
32U 353866 5488226
w3w 
///wiring.bleep.shatter
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(18)
Felix Keppler
January 11, 2022 · Community
Eine Beschreibung und mehr Bilder der Wanderung findet ihr auf Facebook in meiner Gruppe " Draußen mit Felix ". Wenn Ihr mehr über verschiedene Wanderwege erfahren möchtet abonniert gerne mein Seite :)
Show more
Sandra F
October 31, 2021 · Community
Sehr schöne Schleife. Die Kategorie "mittel" trifft eher nicht zu. Die ist schon ganz schön anstrengend. 550 m Auf/Abstieg. Diese Angaben stimmen leider nie. Ja, es ist eine Autobahn in der Nähe. Aber das ist nun mal in unserer Welt so. Man die Schleife aber trotzdem genießen.
Show more
Sonntag, 31. Oktober 2021 17:38:39
Photo: Sandra F, Community
Sonntag, 31. Oktober 2021 17:38:48
Photo: Sandra F, Community
Sarah ♾ Dominik Hildebrandt 
October 17, 2021 · Community
Gute Kondition erforderlich.
Show more
When did you do this route? October 17, 2021
Show all reviews

Photos from others

+ 53

Status
Open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
14 km
Duration
4:00 h
Ascent
382 m
Descent
381 m
Highest point
495 m
Lowest point
328 m
Circular route Geological highlights Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 16 Waypoints
  • 16 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view