Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Saarschleife Tafeltour

· 36 reviews · Hiking Trail · Saarland
Responsible for this content
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Verified partner 
  • Im Steinbachtal
    / Im Steinbachtal
    Photo: Marcus Gloger, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Die Saarschleife im Morgenlicht
    Photo: Eike Dubois, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Blick auf die Saar
    Photo: Eike Dubois, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • /
    Photo: Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Gastraum Mettlacher Abteibräu
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Entlang der Burg
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Aussichtspunkt "Kleine Cloef"
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Fahrt auf der Fähre
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Cloef Atrium-Bistro Mirabell
  • / Lutwinuskirche am Startpunkt
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Die Cloef in Nebel gehüllt
    Photo: Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / An der Burg Montclair
    Photo: Markus Gloger, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Hütte Aussichtspunkt Cloef
    Photo: Tourismus Zentrale Saarland GmbH
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Cloef Aussichtspunkt Bistro Burg Montclair
On this tour you hike along river valleys and mountain paths through the nature reserve to high Medieval Castle Montclair . The lookout Cloef offers you a magnificent view of the Saar loop and the spectacular scenery .
difficult
Distance 15.2 km
5:00 h
563 m
563 m

Über den Höhenrücken, der von der Saar umflossen wird, führt der Weg im Wald bis zum Bergsporn und zur Burgruine Montclair. Burg Montclair, erstmals 1168 urkundlich erwähnt, zählte zu den imposantesten Burgen Deutschlands und galt als uneinnehmbar. 1351 wurde sie dann doch nach einer längeren Belagerung eingenommen und anschließend geschleift.

Das Ufer der Saar unterhalb der Burgruine ist Teil des Landschaftsparks Saarschleife.

Mit einer Glocke kann die Fähre „Welles“ herbeigeläutet werden. Die einzige Fähre des Saarlandes bringt Wanderer und Radler sicher auf die andere Seite der Saar.

Im Naturschutzgebiet des Steinbachtals verläuft die Wegtrasse über etliche Holzbrücken und viele Treppenstufen. Es geht stetig nach oben. Das Blattwerk der Bäume lässt kaum Sonnenlicht ins enge Kerbtal dringen. An mächtigen Felsformationen sowie am umliegenden Todholz wachsen dicke Moose. Es ist atemberaubend still im Tal.

Der Blick vom Aussichtspunkt Cloef auf Deutschlands schönste Flussschleife ist besonders imponierend von der Plattform des Baumwipfelpfades.

Der Weg zurück nach Mettlach führt über Steinrauschen und felsiges Gelände zu mehreren Aussichtspunkten mit malerischen Blicken ins Saartal und den bewaldeten Höhenrücken mit der Burgruine Montclair.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 82 Erlebnispunkten bewertet.

 

Fähre-Fahrtzeiten:
April bis Oktober: täglich von 10.00 - 17.45 Uhr
Montag Ruhetag
Wenn montags Feiertag ist, verschiebt sich der Ruhetag auf Dienstag.
November und März: Fahrbetrieb an den Wochenenden, 

Dezember bis Februar geschlossen.

Author’s recommendation

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM" an die 81190 um 2 € zu spenden - Vielen Dank!

Profile picture of Frank Polotzek
Author
Frank Polotzek
Update: October 21, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
372 m
Lowest point
160 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Fährhaus Saarschleife
Buchna`s Landhotel ****
Mettlacher Abteibräu

Safety information

 

Please note:

Entering the forest and using the hiking trails is always at one’s own risk.

Depending on season and weather individual legs of hiking trails require a particularly sure foot. Therefore, please make sure to wear hiking shoes with rugged soles for traction and clothes that are appropriate for the respective season and weather conditions.

Tips and hints

Unser Arrangements zur Tour:

Saarschleife Tafeltour Spezial ab 210,--€

Wander-Wochenende ab 156,--€

 

Unser Tafeltour-Partnerbetrieb:

Landhotel Saarschleife
Cloefstr. 44
66693 Mettlach
Tel. +49 (0)6865 / 179-0

 

weitere Einkehrmöglichkeiten:

Restaurant Zum Fährhaus
Steinbach 3
66693 Mettlach-Dreisbach
Tel.: +49 (0)6868 / 18 02 18

Cloef Atrium – Bistro Mirabell
66693 Mettlach
Tel.: +49 (0)6865 / 91 15-200

Bistro in der Burg Montclair
Tel.: +49 (0)6861 – 80 235 

Mettlacher Abteibräu
Bahnhofstraße 32
66693 Mettlach
Tel.: +49 (0)6864 / 932 32

 

Gastronomie in Mettlach

Internetseite der Gemeinde Mettlach - www.mettlach.de

Touristinformation Mettlach

Tel.: +49 (0) 68 65 / 91 15 0
Fax: +49 (0) 68 65 / 91 15 120

Web: www.touristinfo-mettlach.de
Email: info@touristinfo-mettlach.de

Tourist Information Orscholz

Tagungs- und Besucherzentrum
Cloef-Atrium
Tel.: +49 (0) 68 65 / 91 15 0
Fax: +49 (0) 68 65 / 91 15 120

Web: www.touristinfo-mettlach.de
Email: info@touristinfo-mettlach.de

 

 Tourismus Zentrale Saarland

Tel: 0681 - 9 27 20 - 0

www.urlaub.saarland

Start

Parish chucrh St. Lutwinus; Freiherr-vom-Stein-Straße, 66693 Mettlach (176 m)
Coordinates:
DD
49.491101, 6.592716
DMS
49°29'28.0"N 6°35'33.8"E
UTM
32U 325670 5484836
w3w 
///scrubbing.hairstylist.huffs

Destination

Pfarrkirche St. Lutwinus; Freiherr-vom-Stein-Straße, 66693 Mettlach

Turn-by-turn directions

Vom Startpunkt, der Pfarrkirche St. Lutwinus in Mettlach führt der Weg an der Kirche vorbei durch die Gangolfer Straße und den Prälat-Koll-Weg und links am Friedhof vorbei bergauf, bis wir auf einen gut ausgebauten Waldweg treffen. Auf ihm geht es zuerst hinauf und dann auf dem Kamm entlang zur Burg Montclair , die ein Möglichkeit zum Besuch und zur Einkehr bietet. In Serpentinen folgt man der Markierung hinunter zur Saarschleife  – hier hat sich die Saar in einer beeindruckenden Kehre ins Flussbett gegraben.
Eine Fähre  bringt uns an das andere Ufer. Den Fährmann muss man mit einer Glocke auf sich aufmerksam machen. Achtung, von Dezember bis Februar ist die Fähre nicht in Betrieb, im November und März nur an den Wochenenden, ganzjährig gibt es montags keinen Fährbetrieb!

Holzbrücken und Treppenstufen machen den nun folgenden Weg durch das naturgeschützte Steinbachtal zu einem wahren Wandererlebnis und wir steigen auf teilweise steilen Wegen weiter bergauf zum Aussichtspunkt Cloef  und genießen von oben einen überwältigendem Blick auf die Saarschleife.
Hier auf der steilen Seite der Flusskehre verläuft unsere Route auf abwechslungsreichen Pfaden und führt uns an einer Schutzhütte vorbei, über den Weselbach hinweg und durch das Wellesbachtal.  Die Pfade bleiben schmal und steil, Felsbalkon auf Felsbalkon reiht sich dabei auf dem Rückweg nach Mettlach an. Dort geht es zuerst über die Brücke und dann durch die Fußgängerzone zurück zu unserem Ausgangspunkt an der Kirche.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit Bahn bis Mettlach, wenige min. Fußweg

Getting there

A8 bis Ausfahrt Merzig-Schwemlingen, von dort über die B51 nach Mettlach, Richtung Rathaus

Parking

Wanderparkplatz oberhalb des Rathauses

Coordinates

DD
49.491101, 6.592716
DMS
49°29'28.0"N 6°35'33.8"E
UTM
32U 325670 5484836
w3w 
///scrubbing.hairstylist.huffs
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk ist erforderlich, Wanderstöcke empfohlen.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.8
(36)
Maciej Urbanowicz
August 15, 2021 · Community
Nice, easy route, with two main ascents. Nice scenery. However, it is not "difficult", as it is mentioned in the description. I made it in 3:30 (including a view point, which I recommend).
Show more
When did you do this route? August 14, 2021
Stefan Schultz 
July 04, 2021 · Community
Wunderbare Tour die uns viel Spaß gemacht.
Show more
When did you do this route? June 06, 2021
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 43

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
15.2 km
Duration
5:00 h
Ascent
563 m
Descent
563 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view