Plan a route here Copy route
Thematic Trail recommended route

Lauschtour Kirkeler Felsenpfad

· 3 reviews · Thematic Trail · Bliesgau
Responsible for this content
Saarland Verified partner 
  • Hausansicht
    / Hausansicht
    Photo: Frank Polotzek, Saarland
  • / Großes Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Naturfreibad Kirkel
    Photo: Thosten Wolf, Thosten Wolf
  • /
    Photo: Saarland
  • / Heimat- und Burgmuseum Kirkel
    Photo: Gemeinde Kirkel, Christel Bernard
  • / Burg Kirkel
    Photo: Klaus-Peter Kappest
  • /
    Photo: PhormatWerbeagentur Eike Dubois, SaarpfalzTouristik
  • /
    Photo: PhormatWerbeagentur Eike Dubois, SaarpfalzTouristik
m 360 340 320 300 280 260 240 4 3 2 1 km

Lauschtouren

Der Bliesgau für die Ohren!

Mit unseren Audioguides entdecken Sie den Bliesgau auf völlig neue Art - interessant, kurzweilig, überraschend!

Ob an archäologischen Orten, in historischen Städten oder mitten in der Natur: Insgesamt acht Lauschtouren zeigen Ihnen die großen und kleinen Besonderheiten am Wegesrand. Immer mit dabei sind die Kenner des Bliesgaus, die mit ihrem spannenden Hintergrundwissen und ihren Anekdoten für ein ganz persönliches Hör-Erlebnis sorgen.

Einfach die kostenlose Lauschtour-App laden und los geht die Entdeckertour - viel Spaß!

moderate
Distance 4.9 km
2:00 h
114 m
119 m
358 m
270 m

SO EINFACH FUNKTIONIERT´S!

1. Lauschtour-App laden (kostenlos im App Store oder in Google Play)

2. Tour auswählen und starten

3. Los geht´s

IM EIGENEN TEMPO:

Bei aktiviertem GPS werden die Audios an den Lauschpunkten automatisch gestartet.

Die Tour kann jederzeit unterbrochen und wieder gestartet werden.

OFFLINE GESPEICHERT:

Beim Tour-Start werden alle Inhalte auf Ihrem Smartphone gespeichert, sodass

unterwegs kein Internetempfang mehr nötig ist. Tipp: Tour bereits zu Hause im

WLAN herunterladen.

PERFEKTER LAUSCHGENUSS:

mit Kopfhörer oder Smartphone- Lautsprecher: Gerade in Städten sind Kopfhörer wegen der Umgebungsgeräusche empfehlenswert.

AUCH IN GEBÄRDENSPRACHE:

Gemeinsam mit dem saarländischen Netzwerk Hören wurden alle Touren auch in Gebärdensprache produziert. Einfach die Tour auswählen, das Gebärdensprachen-Symbol antippen und die Tour installieren! Mit GPS lösen die Gebärdenvideos unterwegs automatisch aus. Das Smartphone vibriert, wenn Sie an einer Station angekommen sind.

Das Vorhaben „Hörtouren im Biosphärenreservat Bliesgau“ wird im Rahmen des Förderprogramms LEADER mit 177.312,86 Euro, davon 75% Mittel der Europäischen Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und 25% Mittel des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, unterstützt.

Profile picture of Frank Polotzek
Author
Frank Polotzek
Update: January 25, 2022
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
358 m
Lowest point
270 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Naturfreundehaus Kirkel
Ressmann‘s Restaurant

Tips and hints

Lauschtour Audioguide & Apps

Saarpfalz-Touristik

Start

Limbacher Weg 8, 66459 Kirkel (274 m)
Coordinates:
DD
49.287718, 7.243076
DMS
49°17'15.8"N 7°14'35.1"E
UTM
32U 372238 5460925
w3w 
///stammers.breakage.fresh

Destination

Burg Kirkel, Aussichtsplattform

Turn-by-turn directions

 

Der Kirkeler Felsenpfad führt vorbei an imposanten Sandsteinfelsen hinauf zur Hollerburg. Anschließend warten sagenhafte Orte wie der Unglücksfelsen und der Frauenbrunnen auf Sie, bevor zum Abschluss eine Reise ins Mittelalter ansteht: Rund um die Kirkeler Burg.

 

Infos zur Strecke

Tourdauer: ca. 2 h

Streckenlänge: 4,5 km

Startpunkt: Parkplatz am Naturfreundehaus,

Limbacher Weg 8, 66459 Kirkel

Endpunkt: Burg Kirkel, Aussichtsplattform

Wegbeschaffenheit: Feldwege und Trampelpfade, zum Teil mit deutlicher Steigung und schwierigem Untergrund

Lauschpunkte

1. Parkplatz am Naturfreundehaus

2. Sandsteinfelsen

3. Froschmaul

4. Geschichten aus dem Steinbruch

5. Hollerburg

6. Hollerkanzel & Hollerlöcher

7. Unglücksfelsen

8. Muschelkalk mit Versteinerungen

9. Geologische Übersichtstafel

10. Frauenbrunnen

11. Burg Kirkel: Unterburg

12. Burg Kirkel: Zwinger

13. Burg Kirkel: Aussichtsplattform

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
49.287718, 7.243076
DMS
49°17'15.8"N 7°14'35.1"E
UTM
32U 372238 5460925
w3w 
///stammers.breakage.fresh
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.3
(3)
Rainer Elschenbroich
November 12, 2021 · Community
Sehr eindrucksvolle Tour! - Der Track war in einer alten Version noch fehlerhaft und hat die wesentlichen Highlights ausgelassen, was die u.g. schlechte Bewertung erklären könnte.
Show more
When did you do this route? November 11, 2021
Freitag, 12. November 2021 18:33:13
Photo: Rainer Elschenbroich, Community
Mina Le
February 14, 2021 · Community
Wir sind heute die Lauschtour gegangen und lediglich der Kirkler Wald hat überzeugt. Nicht an einem Punkt habe ich die Lauschtour App verwendet. Es war nix da zum absahnen. Und was ich wieder mal feststellen musste war das man nicht zuordnen konnte welchem Symbol man folgen muss denn für den Kirkler Wald ist die App zu ungenau weil Pfade und Wege sehr nah beieinander liegen und man schnell mal dem falschen eingeschlagen hat.
Show more
Alexander Kropp
July 26, 2020 · Community
Sehr schöner Weg, festes Schuhwerk ist absolut sinnvoll. War auch für unseren Sohn (12) sehr interessant und kurzweilig.
Show more

Photos from others

Freitag, 12. November 2021 18:33:13

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
4.9 km
Duration
2:00 h
Ascent
114 m
Descent
119 m
Highest point
358 m
Lowest point
270 m
Scenic Cultural/historical interest Linear route Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view