Plan a route here Copy route
Trail Running recommended route

Trailtour durch Weinberge mit tollen Aussichten ins Dreiländereck

Trail Running · France
Responsible for this content
Saarland Verified partner 
  • Aussicht in die Weinberge
    / Aussicht in die Weinberge
    Photo: BERND MUELLER, PETRA@TEAM-SAARSCHLEIFE.DE
  • / Blick ins Dreiländereck
    Photo: BERND MUELLER, PETRA@TEAM-SAARSCHLEIFE.DE
  • / Trailrunning
    Photo: Bernd Mueller, PETRA@TEAM-SAARSCHLEIFE.DE
  • / Hammelsberg
    Photo: Bernd Mueller, PETRA@TEAM-SAARSCHLEIFE.DE
m 350 300 250 200 10 8 6 4 2 km
Auf vielen abwechslungsreichen und teilweise auch anspruchsvollen Pfaden führt diese ca. 10km lange Trail-Tour vom Winzerort Sehndorf durch Weinberge und artenreiche Wälder entlang sonnenverwöhnter Hänge im DE-FR Naturschutzgebiet Hammelsberg bis zum Aussichtspunkt Dreiländerblick. Die Tour gibt einen grandiosen Einblick ins Dreiländereck und eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft.
moderate
Distance 11.4 km
1:56 h
228 m
228 m
366 m
229 m

Nach dem Start auf dem Wanderparkplatz gibt es einen einem tollen ersten Blick über die Sehndorfer Weinberge. Danach führt uns die Tour in den Wald im Naturschutzgebiet Atzbüsch. Ein Panoramaweg führt uns durch das deutsch-französische Naturschutzgebiet Hammelsberg mit seinen seltenen Orchideen und artenreichen Wäldern. Spannende Trails schlängeln sich an den sonnenverwöhnten Hängen entlang und bieten herrliche Panorama-Blicke auf das schöne Moseltal im Dreiländereck Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Bunte Blumenwiesen, weite Ausblicke, schattige Wälder, schmale Pfade, all das bietet das Orchideenschutzgebiet immer wieder aufs Neue. Von Mitte Mai bis Mitte Juni blüht hier in bunten Farben eine Vielfalt an Orchideenarten.

Vom Aussichtspunkt Dreiländerbllick schweift der Blick über das Moseltal. Bei genauem Hinschauen sieht man den tatsächlichen Dreiländerpunkt in der Mosel (markiert mit einer Boje). Seit dem Sommer 2018 schmückt ein interessantes Kunstwerk von Claudio Raffaele den Perler „Dreiländerblick“. Die besondere Lage direkt am Perler Hasenberg steht aber nicht nur für das Dreiländereck. Der Hasenberg zählt zu den begehrtesten Weinlagen in der gesamten Region.

Author’s recommendation

Mit Blick auf die ROCK THE BLOCK Challenge sind insbesondere die vielen Höhenmeter hervorzuheben und somit für alle Trailshooter die Chance auf eine lohnenswerte Zeitgutschrift.
Profile picture of Klaus Wallach
Author
Klaus Wallach 
Update: January 25, 2022
Difficulty
moderate
Stamina
Landscape
Highest point
366 m
Lowest point
229 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Der Startpunkt liegt am Ende der Marienstraße am Ortsausgang in Perl-Sehndorf. Hier befindet sich ein kleiner Wanderparkplatz direkt am Fuß der Weinberge. (228 m)
Coordinates:
DD
49.483238, 6.391082
DMS
49°28'59.7"N 6°23'27.9"E
UTM
32U 311040 5484448
w3w 
///retiring.truancy.pound

Destination

Rundwanderung führt zum Ausgangspunkt zurück.

Turn-by-turn directions

Der Weg ist ab dem Startpunkt zunächst als M³Trail markiert, ein 33km langer, grenzüberschreitender Wanderweg im Dreiländereck. Die ersten Waldwege sind gut zu laufen und weisen keine größeren Schwierigkeiten auf. Erst nach der Überquerung der Bundesstraße B407 (Achtung Verkehr!) wird es anspruchsvoller. Eine steile Treppe stellt sich uns in den Weg und verlangt nach etwas Kraft in unseren Beinen. Einige Minuten später mündet unsere Tour bei einem scharfen Linksabzweig auf die Traumschleife Panoramaweg Perl.  Etwa bei Kilometer 5 unserer Tour weichen wir vom Panoramaweg etwas ab und orientieren uns direkt in Richtung Schutzhütte am Hammelsberg. Von hier führt unsere Tour über einen schmalen Trail entlang der DE-FR Grenzen vor tollem Panorama hinab zum Aussichtspunkt „Dreiländerblick“.  Bei Kilometer 6.5 erwartet uns die nächste kleine Himmelsleiter. Es geht auf einem schmalen Pfad über Stufen, Wurzeln und Steine noch einmal einige Höhenmeter steil bergauf. Oben angekommen folgen wir nach links weiter einem tollen Trail der mit seinen Lianen ein wenig an einen kleinen Dschungel erinnert. Den anspruchsvollsten Teil unserer Tour haben wir nun geschafft. Am Ortsrand von Oberperl besteht bei Kilometer 7.5 die Möglichkeit der Erfrischung an einer schönen Kneippanlage. Abwechselnd auf Waldwegen und kleinen Pfaden folgen wir nun weiter der Traumschleife Panoramaweg bis zum Wanderparkplatz am Rabüscheck. Hier ist auch bei der erneuten Überquerung der Bundestraße B407 erhöhte Vorsicht gefordert. Zum Abschluss geht es nun wieder durch die Sehndorfer Weinberge zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug bis zum Bahnhof in Perl.

Parking

Wanderparkplatz am Ortsrand in Perl-Sehndorf.

Coordinates

DD
49.483238, 6.391082
DMS
49°28'59.7"N 6°23'27.9"E
UTM
32U 311040 5484448
w3w 
///retiring.truancy.pound
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Trail Running

  • Layered, moisture wicking clothing
  • Comfortable running shoes
  • Trail running socks
  • Vest pack
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Sunglasses
  • Kit para bolhas
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Headlamp
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.4 km
Duration
1:56 h
Ascent
228 m
Descent
228 m
Highest point
366 m
Lowest point
229 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view