Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Blies-Grenz-Weg

· 10 reviews · Randonnée · Saarland
Ce contenu est proposé par
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Partenaire certifié 
  • Wanderung im Saarland: Blies-Grenz-Weg
    / Wanderung im Saarland: Blies-Grenz-Weg
    Vidéo: Outdooractive
  • / Auf dem Wanderweg
    Photo: Regionalverband Saarbrücken
  • / Rast am Mühlenwaldweiher
    Photo: Regionalverband Saarbrücken
  • / Wandern im Saarland
    Photo: Eike Dubois, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Logo Blies-Grenz-Weg
    Photo: Regionalverband saarbrücken
  • / Fernsicht
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Innenansicht der Therme
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Felder im Sommer
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Bliesmühle
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Mühlenwaldweiher
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Rastplatz am Mühlenwaldweiher
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Rastplatz am Bliesufer
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Bistro Bliesgersweiler Mühle
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Rastplatz am Jakobsweg
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Rastplatz mit Sicht auf Bliesransbach
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Entlang alter Streuobstwiesn
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Blick vom Weg aus auf die Mühle
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 Bliesmühle Mühlenwaldweiher Rastplatz mit Aussicht Vogesenblick

Le circuit suit la Blies, à travers la plaine alluviale verdoyante et en lisière de la forêt. Le Blies-Grenz-Weg conduit à travers des pâturages fertiles et des prés en fleurs aux confins de la réserve de biosphère du Bliesgau et donne une idée sur la beauté   de cette dernière. Et les Vosges se dessinent au loin.
moyen
15,2 km
5:00 h.
322 m
322 m

Passagen über die Höhe bieten fantastische Ausblicke bis in die Vogesen. Wie eine kurze Zeitreise geht es durch verwunschene Ruinen und verwilderte Parkanlagen früherer bürgerlicher Anwesen. Abenteuerliches Erforschen auf schmalen Pfaden und entspanntes Schlendern auf breiten Wiesen-Übergängen, der Blies-Grenz-Weg bietet etwas für jeden Geschmack.Beim Auf und Ab über die sanften Hügel bieten sich weite Ausblicke bis in die Vogesen. Abenteuerlich anmutende Pfade durch verwunschene Ruinen und verwilderte Parkanlagen früherer bürgerlicher Anwesen führen auf sonnenverwöhnteHänge, an denen auch schon Weinbau an der Oberen Saar betrieben wurde. An ausgewählten Stellen hat Raimund Maria Herzog den Blies-Grenz-Weg zum Waldkunstpfad erkoren. Seine Naturobjekte aus Ästen und Steinen sind wie der Wald selbst: schön, einmalig und vergänglich. Mit Einkehrmöglichkeiten und der Einladung zu einem Abstecher ins benachbarte Frankreich hält der Blies-Grenz- Weg ein saarländisches Versprechen: mit grenzenlosem Charme.

Conseil(s) de l'auteur

Abstecher nach Frankreich, ins Museum für Steinguttechnik an der Bliesmühle und nach der Wanderung ins lothringische. Ein entspannendes Sauna-Bad nach der Wanderung in der Saarland Therme, www.saarland-therme.de

 

Hier finden Sie  Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland:

Gasthaus Kessler

Mittelstr. 3

66271 Kleinblittersdorf

Tel.: 06805 / 8489

Gasthaus Kessler facebook

kontakt@gasthaus-kessler.de

outdooractive.com User
Auteur
Klaus Wallach
Mise à jour: 27.11.2019

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
351 m
Point le plus bas
194 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Bliesgersweiler Mühle
Gasthaus Kessler
Landgasthaus Wintringer Hof

Consignes de sécurité

 

Attention:

L’entrée dans la forêt et l’usage des chemins de randonnée se font à vos risques et périls.

En fonction de la saison et de la météo, certains tronçons du parcours exigent une bonne prise de pied au sol. Equipez-vous des vêtements et des chaussures de randonnées adaptés en conséquence.

Informations et liens complémentaires

 

Einkehrmöglichkeiten

in der Nähe

Gasthaus Kessler
Mittelstraße 3
66721 Kleinblittersdorf
Tel.: +49 (0)6805 / 8489

 

 

Kongress- und Touristik Service Region Saarbrücken
Tourist Info
Rathausplatz 1
66111 Saarbrücken
Tel. 0681 / 95909200
Mail: tourist.info@kontour.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Sa. 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Tourist Information im Schloss
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 bis 17.00 Uhr, Sa. + So.  10.00 bis 18.00 Uhr , Nov. bis März 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tel. 0681/506-6006
www.die-region-saarbrücken.de

 

Tourismus Zentrale Saarland

Tel.: 0681 - 9 27 20 - 0

www.urlaub.saarland

Départ

Parking coin L106/Nauwieserstraße, 66271 Kleinblittersdorf (239 m)
Coordonnées:
Géographique
49.131538, 7.070807
UTM
32U 359269 5443870

Arrivée

Wanderparkplatz, Nauwieserstraße 2A, 66271 Kleinblittersdorf

Itinéraire

Am Wanderparkplatz in der Straße Zur Wackenmühle wandern wir am Sängerheim vorbei in Richtung Süden durch den Wald um zur Bliesbrücke zu wandern. Diese Fußgängerbrücke verbindet Deutschland und Frankreich. Am Brückenanfang steht ein von Schulkindern gestalteter Freundschaftsstein. Es lohnt sich ein Abstecher in das französische Hoheitsgebiet jenseits der Blies. Dort befindet sich die Bliesmühle, die ein Museum für Steingut-Technik beherbergt.
Wieder zurück in Deutschland folgen wir dem Pfad an der Blies entlang. und einen Anstieg hinauf zum malerischen Mühlenwaldweiher. Kinder können sich am Spielplatz austoben.  Die Route führt wieder bergab zur Blies und beschreibt einen Bogen nach links und führt uns an einem Steinbruch vorbei, bis zu dem kleinen Ortsteil „Bliesgersweiler Mühle“. Die steile Straße hinauf wartet ein Rastplatz mit Aussicht auf den Ort Bliesransbach.

Die Route verläuft weiter in den Wald hinein über schmale Pfade hinauf zur ersten schönen freien Sicht über die hier typische Kulturlandschaft von freien Feldern und Streuobstwiesen. Von der Anhöhe läuft man bergab, quert eine Waldstraße und geht in Serpentinen hinab an Streuobstplantagen vorbei . Es folgt ein altes Gut, an deren Trockensteinmauern vobei auf verschlungen Pfaden wieder hinab in das Tiefenbachtal. Ein steiler Anstieg führt den Wanderer wieder aus dem Wald hinaus, zu der Feld- und Wiesenlandschaft auf dem sogenannten Wehrholzer Weg.

Auch hier lädt ein Rastplatz zum verweilen ein. Bei guter Sicht kann man auf dem Teilstück über die Höhen die Vogesen sehen. Man folgt noch etwas den Feldwegen bis an einem alten Funkturm der Weg wieder auf Pfaden in den Wald geführt wird. Auf einem Waldweg geht es an der "Dicken Eiche" vorbei. An der 200 Jahre alten Eiche ist nochmals ein Rastplatz vorhanden.

Nur noch ein kurzes Stück, un es tauchen die ersten Häuser von Sitterswald auf. Einige Meter an der L 106 vorbei und man befindet sich am Aussgangspunkt der Tour.

En transports en commun

Mit der Saarbahn nach Kleinblittersdorf, weiter mit dem Bus 501 bis Sitterswald Nauwieser Straße

 

Par la route

Anfahrt mit dem Auto
A 6 Ausfahrt Güdingen, B 51 Richtung Rilchingen-Hanweiler, auf L 106 Richtung Sitterswald

Se garer

Parkplatz Ecke L106/Nauwieserstraße, 66271 Kleinblittersdorf, 49°07'57.1''N, 7°04'17.4''O
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Guide(s) et carte(s) recommandé(s) pour cette région:

Afficher plus

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,3
(10)
Martin Endreß
05.05.2019 · Community
Toller, sehr abwechslungsreicher Wanderweg. Man hat Wald, Flussauen, Wiesen etc.; teilweise sehr naturbelassen, es wird festes Schuhwerk benötigt. Bei oder nach Regenwetter ist der Weg nur was für trittsichere Wanderer. Die Beschilderung ist perfekt, man kann sich definitiv nicht verlaufen. Schöne Aussichtspunkte mit wunderbarer Fernsicht. Wir werden diesen Weg sicher nochmal wandern.
Afficher plus
Klaus Anton
28.10.2017 · Community
Ich habe schon schönere Wege bewandert, mir ist es vorgekommen als hätte man manche Pfade nur in diese Tour aufgenommen um Kilometer zu machen. Die Ausschilderung ist gut, aber man sollte auf manchen Passagen gerade jetzt im Herbst aufpassen. Es sind teilweise Stufen verbaut die man wegen des Laub sehr schlecht sieht und die somit eher zu einer Stolperfalle werden. Mein Fazit: Ich werde diesen Weg nicht mehr laufen.
Afficher plus
Faite le 28.10.2017
Brunhilde Jung
01.10.2017 · Community
Die Wegbeschreibung ist dürftig.Nach dem Logo kann man sich aber bestens orientieren während der ganzen Wanderung.Der Weg ist sehr abwechslungsreich und aussichtsreich.Bei vielen Passagen gleicht er aber eher einem Trampelpfad, ist nass und rutschig .Für kleinere Kinder ungeeignet.
Afficher plus
Faite le 01.10.2017
Von Schulkindern gestalteter Freundschaftsstein
Photo: Brunhilde Jung, Community
Bliesbrücke
Photo: Brunhilde Jung, Community
Photo: Brunhilde Jung, Community
Bliesmühle
Photo: Brunhilde Jung, Community
Blies
Photo: Brunhilde Jung, Community
Mühlenwaldweiher
Photo: Brunhilde Jung, Community
Unterwegs
Photo: Brunhilde Jung, Community
Einladender Rastplatz an der Blies
Photo: Brunhilde Jung, Community
Die Natur hat es gestaltet
Photo: Brunhilde Jung, Community
Blies
Photo: Brunhilde Jung, Community
Am Ortseingang
Photo: Brunhilde Jung, Community
Möglichkeit zu einem Einkehrschwung
Photo: Brunhilde Jung, Community
Unterwegs
Photo: Brunhilde Jung, Community
Top Aussicht
Photo: Brunhilde Jung, Community
Vorbei an Obstwiesen
Photo: Brunhilde Jung, Community
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 21

Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
15,2 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
322 m
Dénivelé négatif
322 m
Itinéraire(s) en boucle Intérêt culturel/historique Intérêt botanique Intérêt biologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser