Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Grenzblickweg

· 9 reviews · Randonnée · Lorraine
Ce contenu est proposé par
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Partenaire certifié 
  • Wegezeichen
    / Wegezeichen
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Grenzblickfenster
    / Grenzblickfenster
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Rastbank am Weiher
    / Rastbank am Weiher
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Ortsschild Leidingen
    / Ortsschild Leidingen
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Grenzstein
    / Grenzstein
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Grenzblickfenster auf franz. Seite
    / Grenzblickfenster auf franz. Seite
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Église Saint-Jeanne-d´Arc
    / Église Saint-Jeanne-d´Arc
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • /
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Grenzblickfenster auf deutscher Seite
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Kirche St. Remigius
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Weiher am Ihner Bach
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • / Am Weiher
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • /
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • / Entlang am Weiher
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Blick durch das Fenster auf die franz. Gebiet
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / "Grenzübergang" Frankreich-Deutschland
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / "Grenzübergang" Deutschland-Frankreich
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Aussicht auf Leidingen
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 Grenzblickfenster (Französische Seite) Rastplatz am Breden Kirche St. Remigius

Ce circuit se joue de la frontière entre la France et l’Allemagne qu’il passe, repasse ou suit allègrement. Balade alternant les points de vue superbes et les prés-vergers Moment fort: le village de Leiding dont la grande-rue est coupée par la frontière.
moyen
13,2 km
4:30 h.
257 m
260 m

In Leidingen sind die Einwohner täglich Grenzgänger. Die Straße, auf der Grenze verläuft heißt in Deutschland „Neutrale Straße“ in Frankreich „Rue de la Frontière.“ Die französische Kirche steht außerhalb des Dorfes auf einer Anhöhe am Waldrand. Dort befindet sich auch der Start der Wandertour. Durch den Eberswald und später durch den Dennenwald geht es Richtung Heining lès Bouzonville. Am Waldrand, kurz vor Heining, sind die Schützengräben des Zweiten Weltkriegs noch immer erkennbar.

Je weiter wir wandern, umso weiter wird der Blick ins Land, über das Saarland hinaus nach Frankreich, Luxemburg, zu den Ausläufern des Hunsrücks und zum Schaumberg.

Oberhalb von Heining befindet sich ein schlichtes Holzkreuz. Dieser Ort war im Zweiten Weltkrieg stark umkämpft. Stilles, weites Land im Grenzgebiet. Die Stille scheint hörbar zu werden, in einem Landstrich, wo die Grenze gänzlich verschwunden ist. Ein Land verliert sich ins andere.

Hinter dem Dorf Ihn führt die Wegtrasse zwischen Wiesen und Feldern über freie Feldflächen mit Blick über die Höhen des Saargaus.

Eine geteerte Straße führt zurück nach Leidingen. Links und rechts der Straße stehen alte Grenzsteine. Dazwischen führt die Straße im Niemandsland auf neutralem Boden direkt nach Leidingen

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 61 Erlebnispunkten bewertet.

Conseil(s) de l'auteur

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM18" oder „TRAUM5.18“ an die 81190 um 2 € oder 5 € zu spenden - Vielen Dank!

outdooractive.com User
Auteur
Frank Polotzek
Mise à jour: 04.11.2019

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
333 m
Point le plus bas
197 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Gaststätte Zur Wackenmühle
Gasthaus "Saustall"
Bistro Bagatelle

Consignes de sécurité

Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

Informations et liens complémentaires

Einkehrmöglichkeiten

Gastronomiebetriebe in Wallerfangen und Gisingen

Gasthaus "Saustall"
Weingartstraße 1
66798 Wallerfangen-Rammelfangen
Tel.: +49 (0)6837 / 7080414

Sympathie Hotel Scheidberg 
St. Vallier Str. 1
66798 Wallerfangen-Kerlingen
Tel.: +49 (0)6837 / 750

Hotellerie Waldesruh
Siersburger Str. 8
66798 Wallerfangen-Oberlimberg
Tel.: +49 (0)6831 / 96 60-0

Dorfladen-Bistro Saargau
Gaustraße 28
66798 Wallerfangen
Tel.: +49 (0)6837 / 9006111

Gisinger Pilsstube
Gaustraße 2
66798 Wallerfangen
Tel.: +49 (0)6837 /253

Trattoria da Michele
Gaustraße 47
66798 Wallerfangen
Tel.: +49 (0)6837 / 4440022

 

Tourismus Zentrale Saarland

Tel.: 0681 - 9 27 20 - 0

www.urlaub.saarland

Départ

Heininger Kirche in Leidingen, 9 Rue de la Frontière Leiding, 57320 Heining-lès-Bouzonville, Frankreich (269 m)
Coordonnées:
Géographique
49.304538, 6.609349
UTM
32U 326217 5464060

Arrivée

Heininger Kirche

Itinéraire

Es geht zum großen Teil an der Grenze entlang, der Weg führt zur Hälfte durch Wald und schattige Heckenstreifen. Man sollte unbedingt auf die Beschilderung mit dem Hinweis "Empfolene Laufstrecke" achten, da sich der Weg einmal beinahe kreuzt. Am Start liegt das französische Grenzblickfenster, die Heininger Kirche und das Gästehaus der Gemeinde Heining (kann man zur Übernachtung mieten). Von hier geht es durch den Heininger Wald bis kurz vor den Ort Heining, dann geht es Richtung  Deutschland, durch einen schattigen Teil, an den Grenzverlauf zurück (zu erkennen an den Großen Grenzsteinen), auf dem Berg geht es dann zu der Gedenkstätte der gefallenen Soldaten. Von hier geht man entlang an Streuobstwiesen, durch einen schattigen Teil zum Ihner Weiher. Entlang des Ihner Bachs geht es über Ihn, zurück an die Grenze und dann der Grenze entlang nach Leidingen. Dort gibt es noch einen Abstecher zur Leidinger Kirche und zum deutschen Grenzblickfenster. Am bunten Grenzstein vorbei kommt man danach zum Ziel.

Par la route

Ce circuit se joue de la frontière entre la France et l’Allemagne qu’il passe, repasse ou suit allègrement. Balade alternant les points de vue superbes et les prés-vergers Moment fort : le village de Leiding dont la grande-rue est coupée par la frontière.
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Guide(s) recommandé(s) pour cette région:

Afficher plus


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

3,3
(9)
Thomas Fickinger
20.06.2019 · Community
Inzwischen bin ich rund 85 Traumschleifen gewandert, diese hier gehört zu den schwächsten. Das heißt nicht, das der Weg nichts zu bieten hat. Es gibt weite Aussichten, geschichtlich interessante Punkte und natürlich die Grenze mitten in einem Dorf. Doch vor allem der Bodenbelag, viel Schotter und einige lange Geradeauspassagen lassen das "Traumschleifenfeeling" nur bedingt aufkommen. Dazu ist die Markierung vor allem auf der Schleife Leidingen nicht immer optimal. Und wenn dann an einem Feiertag die beiden Kirchen im Grenzort mittags geschlossen sind, dort wo man sich ein paar Fotomotive erhofft, dann sinkt die Laune. Man hat das Gefühl, das hier in erster Linie durch die besondere Lage dieser Weg die nötigen Punkte erhalten hat. Das ist auch gar nicht schlimm, die Wanderer sollten das vorher nur wissen. Wer Wanderspass in der Natur sucht, der ist hier verkehrt. Der Weg ist durch seine geographische Lage interessant. Wer die Traumschleifen komplettieren möchte, der kommt an dem Weg nicht vorbei. Alle Anderen sollten lieber nochmal einen Weg in der Losheimer Gemarkung aufsuchen.
Afficher plus
Delleré René 
19.06.2019 · Community
Etliche sehr schöne Waldpassagen wechseln sich ab mit leider langweiligen Wegen. Einzig einige kulturelle Highlight am Anfang sowie die Weiheranlage in Ihn was man als Traumhaft bezeichnen könnte. Bietet zum Glück stellenweise schöne Aussichten ins Saarland. Wir begangen unsere Wanderung in Leidingen bei der (aufgesperrten ) Kirche. Dieser Traumschleife fehlt der nötige "Biss" um zu einer Traumschleife gerechnet zu werden, einfach zu viel Monotonie, zu viele Feldwege. Der Vorteil liegt vielleicht in schnell Wanderbar, dann aber eher in Richtung Fitness.
Afficher plus
Faite le 16.06.2019
Die (aufgesperrte) Kirche von Leidingen
Photo: Delleré René, Community
Symbol einer Glaswand für die "Begrenzung"
Photo: Delleré René, Community
Kirche (franz. Seite, Gemeinde Heining lès Bouzonville)
Photo: Delleré René, Community
Wächter dieses Friedhofes.
Photo: Delleré René, Community
Mal ein schöner Weitblick
Photo: Delleré René, Community
Kunst längst der Wanderung ?
Photo: Delleré René, Community
Eher selten, eine wunderschöne Waldpassage
Photo: Delleré René, Community
Erinnerungskreuz an den 2ten Weltkrieg
Photo: Delleré René, Community
Schönheit der Natur
Photo: Delleré René, Community
Eines der recht zahlreichen Kreuze längst der Wanderung
Photo: Delleré René, Community
Wunderbarer Rastplatz, der Weiher in Ihn
Photo: Delleré René, Community
Zahlreiche Häuser bieten fürs geübte Auge kleinere Sehenswürdigkeiten
Photo: Delleré René, Community
Auf dem Weg zum zweigeteiltem Dorf Leidingen
Photo: Delleré René, Community
Jedem seine Flagge !
Photo: Delleré René, Community
Eher eine seltene Straßenbezeichnung, die Neutrale Straße.
Photo: Delleré René, Community
Karl - Heinz Kiefer
05.04.2019 · Community
Empfehlungswert, mit schöner Aussicht
Afficher plus
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 11

Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
13,2 km
Durée
4:30 h.
Dénivelé positif
257 m
Dénivelé négatif
260 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Intérêt culturel/historique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser