Communauté
Sélectionner une langue
Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Primstaler Panoramapfad

· 13 évaluations · Randonnée · Saarland
Ce contenu est proposé par
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Partenaire certifié 
  • Startportal des Weges
    / Startportal des Weges
    Photo: Frank Polotzek, Touristinfo Nonnweiler
  • / Aussicht auf Primstal
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Rast mit Aussicht
    Photo: Frank Polotzek, Touristinfo Nonnweiler
  • / verwunschene Schluchten
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Der Primstaler Panoramapfad
    Photo: Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / ein Marder aus Holz
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Weite Blicke
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
m 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Aussicht Primstal Sinnenbänke Rastplatz Rast Abesberg
Anciennes carrières, panoramas à perte de vue et vallées idylliques font l’attrait de ce circuit exigeant. Sur ce sentier panoramique, le randonneur motivé découvre un bon mélange de paysages extrêmement variés et d’anciens comme de nouveaux chemins dont la nature sauvage a été sauvegardée.
Moyen
14,8 km
4:00 h.
530 m
492 m

Die Wanderung führt auf größtenteils naturbelassenen Wald- und Wiesenwegen vorbei an alten Steinbrüchen, durch idyllische Bachtäler mit bemerkenswerten Auf- und Abstiegen. Eine lebendige Mischung aus abwechslungsreichen Landschaften mit hohem Naturweganteil.

Vorbei an einer steil abfallenden Sandsteinformation lässt man Primstal hinter sich. Die nächsten Stunden werden wir ausnahmslos auf Wald- und Wiesenwegen unterwegs sein.

Nach anstrengender Waldpassage folgt ein Wiesenweg. Danach folgt ein abenteuerliches Teilstück über Serpentinen ins nächste Bachtal. Auf diesem schmalen Waldpfad ist Trittsicherheit notwendig.

Der Aufstieg zum Bitschberg ist anstrengend, wird allerdings belohnt mit einer längeren fast ebenenerdigen Passage entlang ausgedehnter Weidelandschaft mit Ausblicken in die Ausläufer des Hunsrücks.

Im „Langheck“ verläuft eine Wegtrasse, die bereits in römischer und vermutlich auch in keltischer Zeit genutzt wurde. Auf einigen Teilstücken ist die antike Steinlegung noch heute sichtbar. Unweit beginnt das Naturschutzgebiet „Wiesenlandschaft bei Überroth“. In der ausgedehnten Wiesenlandschaft gedeihen die Berg-Waldhyanzinthe, der gewöhnliche Teufelsabiss, der Heil-Ziest und Arnika.

Am Ende der Wanderung mit weiten Wiesen und Weiden mit Weidewirtschaft sowie den vielen großartigen Aussichten sind anspruchsvolle 650 Höhenmeter überwunden.

Der Weg wurde  vom Deutschen Wanderinstitut mit 68 Erlebnispunkten bewertet.

Note de l'auteur

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM" an die 81190 um 2 € zu spenden - Vielen Dank!

Profile picture of Joanna Czyrny
Auteur
Joanna Czyrny
Mise à jour: 24.11.2020
"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
495 m
Point le plus bas
308 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Restaurant Zum Löwenhof
Café Mörsdorf

Consignes de sécurité

 

Attention:

L’entrée dans la forêt et l’usage des chemins de randonnée se font à vos risques et périls.

En fonction de la saison et de la météo, certains tronçons du parcours exigent une bonne prise de pied au sol. Equipez-vous des vêtements et des chaussures de randonnées adaptés en conséquence.

Informations et liens complémentaires

Unsere Arrangements zur Tour:

Wanderfreuden am Bostalsee ab 194,--€

Merker´s Premium-Wandertage ab 206,--€

Wanderspaß am Bostalsee ab 174,--€

 

Einkehrmöglichkeiten

Café Mörsdorf
Hauptstraße 13
66620 Nonnweiler-Primstal
Tel.: +49 (0)6875 / 326

Restaurant Zum Löwenhof
Mettnicher Straße
66620 Primstal
Tel: +49 (0)6875 / 207  

Türkisches Bistro
66620 Primstal
Tel.: +49 (0)6875/7565

Départ

Croix en bois au-dessus de Primstal, Haagstraße/Wiesbachstraße, 66620 Nonnweiler-Primstal (307 m)
Coordonnées:
DD
49.530432, 6.973184
DMS
49°31'49.6"N 6°58'23.5"E
UTM
32U 353338 5488397
w3w 
///grimpeur.atelier.kangourou

Arrivée

Hölzernes Wegeportal oberhalb von Primstal, Ende Haagstraße, 66620 Nonnweiler-Primstal

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

Par la route

Autoroute A 1. sortie Primstal, ensuite sur la   L 147 vers Primstal

Se garer

Parking Haagstraße/Wiesbachstraße

Coordonnées

DD
49.530432, 6.973184
DMS
49°31'49.6"N 6°58'23.5"E
UTM
32U 353338 5488397
w3w 
///grimpeur.atelier.kangourou
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Guide(s) et carte(s) recommandé(s) pour cette région :

Afficher plus

Cartes recommandées pour cette région:

Afficher plus

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,2
(13)
Markus Branke
08.04.2021 · Communauté
Sehr schöne Tour welche abwechslungsreich bergauf/bergab durch Wald und über Wiesen führt. Zwischendurch immer wieder Panorama-Ausblicke. Lärm der Autobahn war nur auf einem kurzen Stück störend (ca. 1,5 km). Schön dass es nach jeder Steigung eine Rastmöglichkeit gibt. Ausschilderung ist gut und die Wegbeschaffenheit in Ordnung. Ausnahme sind 2 ganz kurze Abschnitte wegen Holzfällarbeiten. Einmal beim Abstieg von den Windrädern (schlammig, aber parallel kleiner Pfad) und einmal nach dem Holzkreuz mit Rastmöglichkeit ( auf Schotterweg bleiben). Von daher kann ich die vorangegangenen negativen Bewertungen nicht nachvollziehen.
Afficher plus
Patricia Lang
22.11.2020 · Communauté
Mit Traumschleife hat diese Strecke nichts zu tun! Sehr laut die ersten 4 km dank der Autobahn, mittendrin „tolle“ Nahansichten diverser Windräder, am Ende wieder laut. Keine wirklichen Highlights.
Afficher plus
Flrn Hmmr
01.11.2020 · Communauté
Super Aussichten und Sonnenbrille verloren Am gestrigen herrlichen Herbsttag war es genau die richtige Entscheidung, den Panoramapfad zu erwandern. Die anspruchsvolle Wegführung mit sensationellen Ausblicken hat mich absolut überzeugt! Leider habe ich unterwegs meine Sonnenbrille verloren. Eine Bitte an alle Mitwanderer: Gebt mir doch bitte eine Rückmeldung per Kommentar, falls ihr sie zufällig findet :) Viel Spaß beim Erkunden und Wandern!
Afficher plus
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

Weitblick
Primstal
Büschelblumenfeld
Samstag, 4. Juli 2020 18:53:21
+ 44

Évaluations
Difficulté
Moyen
Distance
14,8 km
Durée
4:00 h.
Dénivelé positif
530 m
Dénivelé négatif
492 m
Itinéraire en boucle Intérêt géologique Point(s) de vue

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
: H
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser