Sélectionner une langue
Communauté
Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Urwald-Tour

· 37 évaluations · Randonnée · Saarkohlenwald
Ce contenu est proposé par
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Partenaire certifié 
  • Wegezeichen
    / Wegezeichen
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Biotop Holz
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Naturfreundehaus Kircheck
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Bachlauf im Steinbachtal
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Fischreiher auf der Pirsch
    Photo: Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Schachtelhalmsumpf
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Anstieg zum "Kleinen Fuji"
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / NABU Walderlebniszentrum
    Photo: Michaela Meyer, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Urlwald erleben
    Photo: Michaela Meyer, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Urwald vor den Toren der Stadt
    Photo: Klaus Wallach, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km Gouvysweiler Steinbachtal "Kleiner Fuji"

Ce circuit vous conduit à travers une forêt vierge qui s’est constituée il y a plus de 10 ans sans intervention de l’homme. Vous ne tomberez pas nez à nez avec des animaux sauvages,mais séduit par la beauté de ce paysage splendide, vous serez tenté de revenir.
moyen
8 km
3:15 h.
156 m
156 m

Die Urwald-Tour führt durch den südlichen Teil des insgesamt 1.011 ha umfassenden „Urwald vor den Toren der Stadt“. Seit dem Jahre 2002 darf sich dieses Gebiet vom Menschen weitgehend unbeeinflusst und aus der Forstwirtschaft entlassen zu einem natürlichen Ökosystem entwickeln. Der Weg führt durch einen faszinierenden Naturerlebnisraum und zeichnet sich aus durch sich ständig wandelnde Waldbilder: munter plätschernde Bachläufe, kleine Waldseen, entwurzelte Bäume, morastige Sumpflandschaften, sowie ein reizvolles Relief – durch dieses zunehmend abenteuerliche und naturnahe Terrain schlängelt sich die Urwald Tour und sorgt für ein kurzweiliges Wandervergnügen besonders auch für jüngere Entdecker. Eine grüne Oase in einer intensiv genutzten Umwelt, direkt vor den Toren Saarbrückens.

Als Ausgangs- und Endpunkt empfiehlt sich das Forsthaus Neuhaus mit dem NABU Walderlebniszentrum. Alternativer Einstiegspunkt von der Saarbahn Haltestelle „Heinrichshaus“ über 300 m langen Zuweg möglich.

Profile picture of Klaus Wallach
Auteur
Klaus Wallach
Mise à jour: 07.07.2020

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
346 m
Point le plus bas
238 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Naturfreundehaus Kirschheck
Hotel-Restaurant Gabriel

Consignes de sécurité

 

Attention:

L’entrée dans la forêt et l’usage des chemins de randonnée se font à vos risques et périls.

En fonction de la saison et de la météo, certains tronçons du parcours exigent une bonne prise de pied au sol. Equipez-vous des vêtements et des chaussures de randonnées adaptés en conséquence.

Informations et liens complémentaires

 

Einkehrmöglichkeiten:

Restaurant Forsthaus Neuhaus

66115 Saarbrücken-Riegelsberg

Tel. +49 (0)6806 9515300

Naturfreundehaus Kirschheck

Kirschheck 70
66115 Saarbrücken-Riegelsberg
Tel. +49 (0)681 74777

 

Kongress- und Touristik Service Region Saarbrücken GmbH

Rathausplatz 1

66111 Saarbrücken

Tel. 0681 / 95909200

Mail: tourist.info@kontour.de

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Sa. 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Tourismus Zentrale Saarland

Tel.: 0681 - 9 27 20 - 0

www.urlaub.saarland

Départ

Scheune Neuhaus, 66111 Saarbrücken (344 m)
Coordonnées:
DD
49.289853, 6.981879
DMS
49°17'23.5"N 6°58'54.8"E
UTM
32U 353252 5461637
w3w 
///communicatif.dédoublement.préconiser

Arrivée

Forsthaus Neuhaus, 66115 Saarbrücken

Itinéraire

Vom Forsthaus Neuhaus aus steigt der Weg hinab über eine Wiese und vorbei am alten Waschbrunnen in das Steinbachtal. Die Route biegt rechts ab und folgt dem Tal abseits der Hauptwege über die bewaldeten Halden der einstigen Steinbachschächte. Auf diesem Abschnitt kann man Totholz und auch unberührte Weiheranlagen mit Wildblumen entdecken.

Der Weg verläuft weiter über alte bewaldete Berghalden. Ein Abstecher führt steil auf den „Kleinen Fuji“, eine im Wald versteckte Spitzkegelhalde. Von dort steigt der Weg hoch bis kurz vor die Siedlung Heinrichshaus und biegt dann ab in Richtung Naturfreundehaus Kirschheck.

Es geht vorbei an einem Friedwald und einem längeren Geradeausstück auf einem breiteren Weg. Danach führt ein Pfad wieder hinab in das Steinbachtal. Der Steinbach wird überquert und in einer kleinen Schleife geht es stetig bergan wieder zurück zum Forsthaus Neuhaus.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit der Saarbahn 1 bis Heinrichshaus, ausgeschildeter Zubringerweg

Par la route

Anfahrt über BAB 1 in Richtung Trier. Ausfahrt 146 Riegelsberg. Rechts abbiegen auf L259 in  Richtung Fischbach. Abzweig rechts zu Scheune Neuhaus ist nach ca. 500 m ausgeschildert.

Se garer

Waldparkplatz an der Scheune Neuhaus bzw. Zentrum für Waldkultur

Coordonnées

DD
49.289853, 6.981879
DMS
49°17'23.5"N 6°58'54.8"E
UTM
32U 353252 5461637
w3w 
///communicatif.dédoublement.préconiser
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Guide(s) et carte(s) recommandé(s) pour cette région:

Afficher plus

S'équiper

Festes Schuhwerk wird empfohlen, da teilweise anspruchsvolle Wegeführung.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,4
(37)
Photo de profil
Michaela Krämer
11.09.2020 · Community
Schöne Tour eigentlich recht gut zu gehen , bis auf 3-4 Stellen wo Baumstämme auf dem Weg liegen , da muss man dann drüber klettern .
Afficher plus
Faite le 11.09.2020
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Photo: Michaela Krämer, Community
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 72

Évaluations
Difficulté
moyen
Distance
8 km
Durée
3:15h.
Dénivelé positif
156 m
Dénivelé négatif
156 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt - flore A faire en famille

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser