Communauté
Sélectionner une langue
Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Vélo Parcours recommandé

Bliesgau-Radweg

Vélo · Allemagne
Ce contenu est proposé par
Saarland Partenaire certifié 
  • Gollenstein, Blieskastel
    Gollenstein, Blieskastel
    Crédit photo : Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
m 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km Europäischer Kulturpark … uck-Reinheim VeBistro das … Lochfeld Eiskeller Bliesdahlheim Café Schillerallee Nr. 5 Kirchheimer Hof Hotel Bliesbrück
Halbtagestour durch die Biosphäre Bliesgau über den Glan-Blies-Radweg und die westlichen Bliesgauhöhen mit kühlen Waldpassagen und erstaunlichen Weitblicken. Die ca. 36 km lange Rad-Tour besticht durch die Gegensätze aus dem lieblichen Charakter des Bliestals, den bewaldeten Höhenzügen zwischen dem Bliestal und dem Mandelbachtal sowie den herrlichen Fernblicken südlich von Biesingen. Die Tour eignet sich neben Aktiv-Radfahrern auch für Familien mit Kindern mit geübten Beinen.
Moyen
Distance 36,2 km
2:35 h.
206 m
206 m
389 m
206 m
Die Rundtour ist durchgängig als Bliesgau-Radweg gekennzeichnet und startet ab dem Bahnhof in Blieskastel-Lautzkirchen in Richtung Barockstadt Blieskastel auf dem Saarland-Radweg.  Die anfänglich ebene Streckenführung ist gemütlich zu fahren, da der Radweg bis 1991 noch eine alte Bahntrasse war, die durch die idyllische Tallandschaft der Blies in den Bliesgau führte. Im Jahre 2000 wurde diese zu einem Rad-Wander-Weg umfunktioniert und dieser am 1. Mai eröffnet. Entlang der Strecke bis zum südlichsten Punkt finden Radfahrer einige Einkehrmöglichkeiten in Blieskastel, Herbitzheim und Gersheim. Ab Gersheim führt die Strecke direkt weiter zum Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, einem grenzüberschreitenden Archäologiepark. Danach folgt eine einzige nennenswerte Steigung von Reinheim aus über 150 Höhenmeter hinauf auf den Höhenrücken zwischen dem Bliestal und dem Mandelbachtal. Oben angekommen folgt die Strecke ca. 8 km dem angenehm kühlen Wald, vorbei am Golfplatz Katharinenhof und an keltischen Hügelgräbern bis auf den Hölschberg kurz vor Biesingen. Nach einer Traumabfahrt bei Biesingen folgen Obstwiesenlandschaften hinunter ins „Lange Tal“, am Waldrand und an Pferdekoppeln entlang. Der im Tal liegende Ort Blieskastel-Alschbach folgt bereits nach ca. 3 km. Hier lohnt ein Abstecher zum Gut Lindenfels mit seinem Bio-Hofladen und dem Waldcafé auf der Anhöhe von Alschbach. Zum Ende der Tour müssen Radfahrer etwas aufpassen, da ein straßenbegleitender Radweg von Alschbach aus nach Lautzkirchen über die Ortsstraße bis zum Bahnhof in Lautzkirchen führt.

Note de l'auteur

Einkehrmöglichkeiten finden sich in der Barockstadt Blieskastel, im Sonnenhof Biergarten in Blieskastel direkt an der Strecke, in Herbitzheim im Hotel Bliesbrück und dessen Biergarten, im Café saisonal an Wochenenden und Feiertagen, in der Taverne des Europäischen Kulturparks, in der Jungholzhütte Bebelsheim, im Golfclub Katharinenhof, im Restaurant Hotel Bellevue sowie im Waldcafé Gut Lindenfels.
Image de profil de Frank Polotzek
Auteur
Frank Polotzek
Mise à jour: 30.09.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
389 m
Point le plus bas
206 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 63,78%Chemin de terre 23,82%Chemin 8,04%Route 4,34%
Asphalte
23,1 km
Chemin de terre
8,6 km
Chemin
2,9 km
Route
1,6 km
Afficher le profil altimétrique

Lieux où se restaurer

Die Metz
Bäckerei Cafe Lenert
Blieskastler Hofbräustube am Platzl
Musik- und Schlemmerkneipe Alt Schmidd
Biergarten Sonnenhof
Hotel Bliesbrück
Café saisonal
Historischer Bahnhof Gersheim
Fischerhütte Reinheim
Römische Taverne im Europäischen Kulturpark
Cafe Fräulein Ida
Jungholzhütte Bebelsheim
Hotel Restaurant Bellevue

Consignes de sécurité

Mehrere Streckenabschnitte der Wald- und Feldwege sind nicht asphaltiert. Feine Waldböden oder auch geschotterte Wege bilden neben den asphaltierten Wegen die Beschaffenheit der Rad-Tour.

Départ

Bahnhof Blieskastel-Lautzkirchen oder Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim (217 m)
Coordonnées :
DD
49.248782, 7.258303
DMS
49°14'55.6"N 7°15'29.9"E
UTM
32U 373246 5456572
w3w 
///triasique.ponctuel.lunetière
Voir sur la carte

Arrivée

Bahnhof Blieskastel-Lautzkirchen oder Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Itinéraire

Folgen Sie dem Tour-Logo mit dem grünen Baum auf weißem Untergrund.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
49.248782, 7.258303
DMS
49°14'55.6"N 7°15'29.9"E
UTM
32U 373246 5456572
w3w 
///triasique.ponctuel.lunetière
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

Guide(s) et carte(s) recommandé(s) pour cette région :

Afficher plus

Cartes recommandées pour cette région:

Afficher plus

S'équiper

Fahrradhelm, Reparaturmaterial u.v.m. finden Sie in unserer Packliste auf der Internetseite.


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !

Werner Bock
30.07.2022 · Communauté
In Lautzkirchen am Bahnhof mit dem Wohnmobil geparkt. Glück gehabt, da es dort sehr eng ist zum Parken. Der Weg ist sehr schön bis nach Reinheim ca. 15 km. Auf Asphalt und teils Schatten und Sonne. In Reinheim unbedingt ins Gartenkaffee zu Fräulein Ida fahren. Sehr guter Kuchen und superfreundlich. Danach geht es weiter. Nun kommt ein recht heftiger langer Anstieg . Mit E-Bike geht das ganze. Mit Kindern eher nicht zu empfehlen. Da es nun auch öfters auf Schotter weitergeht. Von Lautzkirchen bis Reinheim super für Kinder zu bewältigen. Der Rest des Weges geht an Feldern, Wäldern vorbei und ist sehr schön. Was gar nicht schön ist, ist der letzte Kilometer in Lautzkirchen auf der Straße zurück zum Bahnhof. Die Tour ist wirklich zu empfehlen.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 30.07.2022

Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
36,2 km
Durée
2:35 h.
Dénivelé positif
206 m
Dénivelé négatif
206 m
Point le plus élevé
389 m
Point le plus bas
206 m
Itinéraire en boucle Point(s) de restauration Patrimoine culturel / historique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 59 Points d’intérêt
  • 59 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser