Delen
Onthouden
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Insluiten
Fitness
Themaweg

Redener Bergbaupfade-Redener Panoramapfad

(2) Themaweg • Saarland
Responsible for this content
Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Wassergarten im Erlebnisort Reden
    / Wassergarten im Erlebnisort Reden
    Foto: Tourismus Zentrale Saarland, Tourismus Zentrale Saarland
  • Grube Reden
    / Grube Reden
    Foto: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Reden Berghalde zum Tafelberg
    / Reden Berghalde zum Tafelberg
    Foto: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Solarfeld und Weinberge
    / Solarfeld und Weinberge
    Foto: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Kaart / Redener Bergbaupfade-Redener Panoramapfad
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6

Der Redener Panoramapfad mit Start am Parkplatz gegenüber des Zechenhauses in Reden bietet auf der gesamten Tour beeindruckende Aussichten von der Bergehalde bis hinein in den Hunsrück.

 

moderate
6 km
1:43 u
105 m
105 m

Die Landschaft zwischen den ehemaligen Bergwerken Reden und Itzenplitz weckte bereits vor mehr als 300 Jahren die Neugier der Menschen auf die Herkunft der hier entdeckten schwarzen „brennenden Steine“, die sie auf verschiedene Art zu nutzen wussten. Zahlreiche Spuren dieser unterschiedlichen Tätigkeiten sind noch bis heute in der Landschaft zwischen den beiden ehemaligen Bergwerken Reden und Itzenplitz sichtbar.

Folgen Sie den gut ausgeschilderten Wanderwegen und erwandern Sie Schritt für Schritt Wissenswertes über den Bergbau und seine historische Bedeutung für die Region. Die drei Pfade lassen sich prima miteinander kombinieren und erfüllen so gleichermaßen die Ansprüche von ambitionierten Wanderern und Gelegenheitswanderern.

Tip van de auteur

 

Eine atemberaubende Reise in die Welt der Dinosaurier bietet den Besuchern des ehemaligen Bergbaustandortes die Freizeitattraktion "GONDWANA - Das Praehistorium". Die Mischung aus Urzeitpark und naturhistorischem Bildungserlebnis lässt die Besucher den Lauf von 4,5 Milliarden Jahren Erdgeschichte "live" erleben. Mit modernsten Animationstechniken und raffinierten audiovisuellen Verfahren unternehmen Sie eine Zeitreise in eine längst vergangene Welt.

Weitere Informationen zu Gondwana - das Praehistorium : http://www.gondwana-das-praehistorium.de/de/

 

 

outdooractive.com User
Auteur
Frank Polotzek
Laatste wijziging op: 2018-02-15

Niveau
moderate
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogte
386 m
282 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec

Veiligheidsaanwijzingen

Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

Verdere info/links

Mehr Informationen und Wanderwege zum Thema redener Bergbaupfade finden Sie unter folgendem Link.

 

Start

Parkplatz Zechenhaus, Am Bergwerk Reden 10, 66578 Schiffweiler (284 m)
Coordinates:
Geographic
49.350314, 7.112330
UTM
32U 362905 5468113

Bestemming

Parkplatz Zechenhaus, Am Bergwerk Reden 10, 66578 Schiffweiler

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Community

 Opmerking
 Actuele conditie
Publiceren
  Terug naar de invoer
Punt op de kaart zetten
(Klik op de kaart)
of
Tip:
Dit punt is direct op de kaart te verschuiven
Verwijderen X
Bewerken
Afbreken X
Bewerken
Punt op de kaart wijzigen
Video's
*Verplicht veld
Publiceren
Please enter a title.
Please enter a description.

Opmerkingen & Beoordelingen (2)

Arno Meyer
2018-05-15
Mir hat die kurze Tour sehr gut gefallen. Der Wassergarten ist sehr schön und die eigentliche Wanderstrecke lehr- und abwechslungsreich. Auch ein ehemaliges Bergwerksgelände kann ein wertvoller Naturraum sein. Das Gesamtkonzept funktioniert aber noch nicht so ganz (Die Ausstellung "Das Erbe" ist geschlossen, das Prähistorium bringt noch nicht die erhofften Besucherzahlen, ...). Das soll aber die Bewertung des Wanderweges nicht schmälern. Einen kleinen Abzug gibt es, da der Untergrund für eine Wanderung nicht immer optimal ist (relativ viel Schotter und Asphalt). Außerdem ist die Tour bei sehr heißem Wetter nicht zu empfehlen, da es nicht viel Schatten gibt. Einen Teil der Strecke teilt sich der Wanderer mit Inlineskatern - da müssen beide Seiten immer aufpassen, was man eleganter hätte lösen können.
Beoordeling
Done at
2018-05-11
Wassergarten
Wassergarten
Foto: Arno Meyer, Community
Wassergarten
Wassergarten
Foto: Arno Meyer, Community
die nasse Gasse ist besonders im Winter beeindruckend, da dann das warme Grubenwasser dampft
die nasse Gasse ist besonders im Winter beeindruckend, da dann das warme Grubenwasser dampft
Foto: Arno Meyer, Community
Altes Grubenareal
Altes Grubenareal
Foto: Arno Meyer, Community
Aufstieg auf die Halde
Aufstieg auf die Halde
Foto: Arno Meyer, Community
Abraumgestein
Abraumgestein
Foto: Arno Meyer, Community
Aussicht auf die Grubensiedlungen
Aussicht auf die Grubensiedlungen
Foto: Arno Meyer, Community
Die Alm
Die Alm
Foto: Arno Meyer, Community
Aussichtsreich
Aussichtsreich
Foto: Arno Meyer, Community
... auch mit Naturaussichten
... auch mit Naturaussichten
Foto: Arno Meyer, Community
Feuchtbiotop
Feuchtbiotop
Foto: Arno Meyer, Community
Beschilderung
Beschilderung
Foto: Arno Meyer, Community
Plan des Areals
Plan des Areals
Foto: Arno Meyer, Community

Liane Forster
2018-01-18
Toller Weg, das warme Wasser (32-34°C) in den Wassergärten welches aus 900 Meter tiefe über die größte unterirdische Wasserhaltung Europas gepumpt wird, der schöne Ausblick von der Alm. Schöne gemütliche Gastronomie mit großem Biergarten, ( im Sommer ein Highlight). Hier hat man einen schöner Weitblick über das nördliche und östliche Saarland. Diese Schleife der Redener Bergbaupfade hat nicht umsonst das Wort "Panorama" in seinem Namen. Sie bietet viele Einblicke und Ausblicke, einfach sehenswert. *****
Beoordeling
Done at
2018-01-14

Beoordeling
Niveau
moderate
Afstand
6 km
Duur
1:43 u
Klimmen
105 m
Afdalen
105 m
Rondtocht Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.